Monschau - Weihnachtsmarkt: Monschau sucht die Super-Tanne

Weihnachtsmarkt: Monschau sucht die Super-Tanne

Letzte Aktualisierung:

Monschau. Die Zeit, in der die Glocken nie süßer klingen, wirft ihre Schatten schon voraus, am liebsten die eines mächtigen Weihnachtsbaums. Genau einen solchen Baum sucht in diesem Jahr wieder die Monschau-Touristik als Veranstalter des Monschauer Weihnachtsmarktes.

Wie der Baum der künftigen Weihnacht auf dem Monschauer Marktplatz aussehen soll, weiß man bei der Monschau-Touristik ziemlich genau. Willkommen wäre eine Tanne, etwa zehn Meter groß und wunderschön gleichmäßig gewachsen. Dieser Weihnachtsbaum ist dann dazu erkoren, das große Highlight auf dem märchenhaften Weihnachtsmarkt zu werden.

„Wer hat in seinem Vorgarten eine mächtige Tanne stehen, die ihm das Licht raubt, und die eigentlich immer schon gefällt werden sollte, auch wenn der Baum noch so schön ist?” fragt die Monschau-Touristik. Wer meint, auf seinen Baum treffe diese Beschreibung zu, sollte sich bei der Monschau-Touristik melden und seiner Tanne besinnliche letzte Stunden gönnen.

Der Baum sollte allerdings ohne großen Aufwand aus einem der Eifeler Vorgärten abzuholen sein. Er wird dann nach Absprache von sachkundigen Mitarbeitern der Stadt Monschau gefällt.

Wer meint, sein Baum sei für den Monschauer Weihnachtsmarkt geeignet, der sollte sich melden. Und natürlich wird der edle Weihnachtsbaumspender auch beschenkt. Er kann sich über einen kulinarischen Gutschein für zwei Personen freuen.

Kontakt: Monschau-Touristik, Stadtstr.16, Monschau, Öffnungszeiten: 10 Uhr bis 17 Uhr, 02472 804822, E-Mail: amilto:touristik@monschau.de
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert