Wandern bis das Jahr zuende ist

Letzte Aktualisierung:
11486759.jpg
Der Eifelverein Lammersdorf lädt wieder zu seinen beliebten Winderwandertagen ein. Auch ohne Schnee, wie hier bei Strauch am 2. Weihnachtstag, lohnt ein Ausflug in die Natur. Foto: P. Stollenwerk

Lammersdorf. Wer im Anschluss an Weihnachtsgans, Sahnetorte und Co. das Bedürfnis nach einem bewegungs- und erlebnisreichen Ausgleich verspürt, für den sind die 33. Winterwandertage des Lammersdorfer Eifelvereins genau das Richtige.

 Noch bis 31. Dezember bieten sie - gerade auch für Nichtmitglieder - ein abwechslungsreiches Programm sowohl für die, die kürzere Strecken bevorzugen, als auch für Liebhaber von etwas anspruchsvolleren Touren. Den Anfang machten am Sonntag zwei Wanderungen.

Am Montag, 28. Dezember, fällt der Startschuss zu einer 19 km langen Wanderung. Auf die Teilnehmer wartet eine abwechslungsreiche Tour durch die Wälder des Kermeters incl. Einkehr in Mariawald. „Rursee & mehr“ steht am Dienstag, 29. Dezember, von Einruhr, Parkstreifen an der B 266 aus auf dem Programm. Zunächst geht es gemeinsam über Schöne Aussicht nach Rurberg. Die kürzere Tour (9 km) führt am Obersee entlang zurück. Bei der längeren (19 km) schließt noch eine ausgedehnte Runde durch den Nationalpark an.

Für die vom Parkplatz Honigecke (ca. 500 Meter hinter Großhau) aus startende 19 km-Wanderung am Mittwoch, 30. Dezember, bilden der Geyberg mit seiner herrlichen Fernsicht sowie die umliegenden Wälder und Bäche die Kulisse. Da die Tour teilweise dem „Ardbinna-Weg“ folgt, gibt es am Wegesrand einiges zu entdecken. Am Donnerstag, 31. Dezember, heißt es traditionsgemäß „Silvester im Hohen Venn“ (15 km). Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass das Steinley-Venn sowie die Vennbäche und Waldpassagen rund um den Brachkopf im Winter einen besonderen Reiz haben.

Zu allen Wanderungen treffen sich die Teilnehmer auf dem Parkplatz am Otto-Junker-Platz (ehemals Dorfplatz) in Lammersdorf. Die Anfahrt erfolgt mit Privat-Pkw. Abfahrt ist jeweils um 9 Uhr. Bei Mitfahrt im Pkw wird eine Fahrtkostenbeteiligung von einem Euro erbeten. Da es sich um Tageswanderungen mit mehreren Pausen handelt, ist es ratsam, Verpflegung für unterwegs mitzubringen. Es wird empfohlen, festes Schuhwerk zu tragen. Selbstverständlich sind die Wanderungen gebührenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Infos unter www.eifelverein-lammersdorf.de oder bei Elisabeth Läufer, unter Tel. 02473/6976.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert