Vortrag: Volkskrankheit Rückenschmerzen

Letzte Aktualisierung:
7718847.jpg
Expertenrat gegen Kreuzschmerzen gibt es in einem Vortrag im Druckereimuseum. Foto: H. Schroeter

Imgenbroich. Über 80 Prozent aller Deutschen leiden regelmäßig unter Rückenschmerzen. Was sind die Ursachen für den Kreuzschmerz? Was hilft gegen die Beschwerden? Welche Behandlung ist sinnvoll? Auf diese und weitere Fragen wird Esther Gombert am Montag, 26. Mai, um 19 Uhr bei ihrem Vortrag im Druckereimuseum Weiss in Imgenbroich eingehen.

Die in Simmerath tätige Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie wird auch auf die unterschiedlichen Diagnostikmöglichkeiten, wie Röntgen, CT- und MRT-Bilder sowie spezielle Wirbelsäulenvermessungsverfahren eingehen.

Bei den Behandlungsmöglichkeiten wird Esther Gombert an diesem Abend den Schwerpunkt auf die konservativen – also die nicht operativen – Methoden legen. Diese werden ausführlich und für alle verständlich dargestellt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Wegen der begrenzten Raumkapazität wird um vorherige Anmeldung unter Telefon 02472/982101 gebeten. Veranstalter des Vortragsabends sind die AOK Simmerath und der Weiss-Verlag.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert