Vorlesewettbewerb: Mitschüler unterstützen Sophie bis zum Sieg

Von: jc
Letzte Aktualisierung:
6752309.jpg
Gewinnerin Sophie Schiffer (Mitte) aus der 6a und ihre Mitstreiterinnen beim Vorlesewettbewerb des Foto: Jasmin Cool

Monschau. Der Vorlesewettbewerb ist in der sechsten Klasse ein besonderes Highlight. Er wird durch eine Deutsch-Unterrichtsreihe vorbereitet, die einmal nichts mit Gedichten oder Grammatik zu tun hat. In den drei sechsten Klassen des Monschauer St.-Michael-Gymnasiums wurden so durch fleißiges Üben drei Klassensieger ermittelt, die nun gegeneinander antraten.

Als Erstes mussten die drei Klassensiegerinnen einen von ihnen bekannten Text vorlesen. Nach der Reihe las jede einen Ausschnitt aus einem Buch vor.

Die Schüler der Klasse 6a, in deren Klassenraum der Wettbewerb stattfand, applaudierten nach jedem Beitrag und feuerten die drei Teilnehmerinnen an. Nach dem bekannten Text war nun ein unbekannter Text an der Reihe. Jede Klassensiegerin las drei Minuten aus dem Anfang von „Vorstadtkrokodile“ von Max von der Grün vor. So konnte man den Lesestil noch besser vergleichen.

Dann zogen sich, die in diesen Klassen unterrichtenden Deutschlehrerinnen, zurück, um eine Gesamtsiegerin zu wählen. Hierbei berieten sie über die richtige Betonung, die Lesepausen und ob langsam und flüssig gelesen wurde.

Dann wurde die Siegerin gekürt, Sophie Schiffer aus der 6a. Sie überzeugte die Lehrerinnen mit einem Ausschnitt aus „Wolfsnacht“ von Robert Habeck und Andrea Paluch.

Sophie wird nun im Februar in der Mayerschen Buchhandlung in Aachen gegen die Sieger von weiteren Schulen antreten. Wenn sie gewinnt, kann sie es bis nach Berlin schaffen und dort Nordrhein-Westfalen vertreten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert