Von Samba bis Klassik: Schülerkonzert der Musikschule Monschau

Von: km
Letzte Aktualisierung:
Zeigten die ganze Vielfalt der
Zeigten die ganze Vielfalt der Musikschule: Die jungen Künstler überzeugten durch ihre Spielfreude.

Monschau. Das ganze Jahr über wird bei der Musikschule Monschau fleißig geprobt und geübt. Einmal im Jahr wollen die jungen Musiker dann auch zeigen, was sie alles gelernt haben. Und das Niveau beim Schülerkonzert der Musikschule in der Aula des St.-Michael-Gymnasiums war beachtlich. Von Samba bis Klassik, von Adele bis Beethoven war alles dabei.

Die jungen Künstler zeigten dabei die ganze Vielfalt des musikalischen Schaffens an der Musikschule: Klavier, Querflöte, Gitarre, Saxofon, Schlagzeug oder auch nur die eigene Stimme. Die jungen Künstler überzeugten durch Virtuosität und Spielfreude und wurden dafür vom Publikum, in erster Linie Eltern und Verwandte der Musiker, mit viel Applaus bedacht.

Stellvertretend für den musikalischen Leiter der Musikschule, Harrie Boers, der wegen Krankheit verhindert war, führte sein Stellvertreter Axel Jansen durch das rund zweistündige Programm, bei dem sich rund 30 Nachwuchskünstler auf der Bühne präsentierten. Abschluss und Höhepunkt des unterhaltsamen Nachmittages bildete der Auftritt der achtköpfigen Schlagzeuggruppe mit einer feurigen Samba, bevor die Musikschüler mit viel Applaus in die verdienten Sommerferien entlassen wurden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert