Vom Lenkrad zur Bühnenkunst

Letzte Aktualisierung:

Simmerath. Für ihre ganz besondere Theaterbegeisterung wurden die Klassen der Berufskraftfahrer des Berufskollegs Simmerath jetzt als „Theaterklasse des Jahres“ prämiert.

Zum dritten Mal

Bereits zum dritten Mal wird die Auszeichnung durch das theaterpädagogische Büro des Theater Aachen verliehen. „Verrücktes Blut“ war das Stück, das sich die Jugendlichen gemeinsam angeschaut haben. Für die knapp 40 Schüler war es der erste Theaterbesuch ihres Lebens. Und sie waren so begeistert von dem Stück und der Inszenierung, dass sie sich die Vorstellung freiwillig noch ein zweites Mal angeschaut haben. Sie sind zu absoluten Fans des Stücks geworden, so dass sie mit Begeisterung an den Workshops der Theaterpädagogen zum Stück auch gleich mehrmals teilgenommen haben.

An der Schule berichteten sie voller Begeisterung den Mitschülern vom Theaterbesuch und haben so sicherlich den ein oder anderen motiviert, auch einmal ins Theater zu gehen.

Neben einem gemeinsamen Mittagessen gab es für die Schüler eine Weste mit der Aufschrift Theaterklasse des Jahres und Theaterpässe, mit denen die Schüler in der kommenden Spielzeit vergünstigten Eintritt zu den Vorstellungen des Theater Aachen bekommen, damit die Leidenschaft für die Kunst auf der Bühne auch zukünftig weitergeht und noch möglichst lange anhält.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert