Voll des Dankes: Pastor Francis Chirayath feiert 80. Geburtstag

Letzte Aktualisierung:
7956726.jpg
Viele Gratulanten waren gekommen, um Pastor Francis Chirayath persönlich zum 80. Geburtstag zu gratulieren.

Konzen. Dr. Francis Chirayath, Pastor im Ruhestand, vollendete am 11. Juni sein 80. Lebensjahr. Er war von Oktober 1987 bis Juli 2010 Pfarrer in Konzen und leistet als Subsidiar in der Gemeinschaft der Gemeinden Monschau immer noch viele seelsorgerische Dienste.

Zu seinem Fest hatte er per Pfarrbrief „alle Mitglieder der Pfarrgemeinde Konzen, die fast 25 Jahre lang seine Pfarrkinder“ waren, eingeladen.

Gäste aus den Nachbargemeinden

Gemeinsam mit ihnen, mit seinen Freunden, den Gästen aus den Nachbargemeinden und den vielen Menschen, die das Konzener Missionsprojekt – Hilfe für Kranke und Kinder in Chirayaths Heimatbistum Irinjalakuda in Indien – unterstützt haben, feierte er um 18 Uhr eine festliche heilige Messe.

Es sollte ein Tag des Dankens sein – an den lieben Gott, der „mir so lange seine Liebe geschenkt hat und des Dankens für die Fürsorge, mit der er mich an allen Tagen meines Lebens begleitet hat.“ Der Tag erinnere ihn an Freude und Glück, aber auch an vieles Schmerzliche und Leidvolle, nicht zuletzt an die vielen Veränderungen für ihn und für die Gemeinde, so Pastor Chirayath weiter.

In der Einführung schloss er in seine Gebete alle seine Angehörigen in Indien ein, aber auch alle Freunde, die er hier in Deutschland gefunden hat und „die mit mir gemeinsam den Weg gegangen sind“, alle Kinder, die er zur Taufe, zur Erstkommunion und zur Firmung geführt hat, deren Ehe er geschlossen hat und alle, die er im Tod begleitet hat.

Er versprach, dass auch weiterhin sein Pfarrhaus für jeden offen ist und er für alle als Seelsorger da sein will, solange und so gut es ihm möglich ist.

Viele Konzener waren ebenso wie viele Gäste aus den Nachbargemeinden gekommen, um die Messe mitzufeiern. Weil so viele im Anschluss daran der Einladung zu einem Beisammensein im Pfarrheim folgten, herrschte dort Enge, was aber der guten Stimmung keinen Abbruch tat, sondern das Gefühl der Zusammengehörigkeit erst betonte.

Bei einem Imbiss, der von lieben Menschen aus der Gemeinde vorbereitet worden war, wurde gratuliert, es wurden gute Wünsche für das weitere Leben ausgesprochen und es wurde Pastor Francis Chirayath persönlich gedankt für die vielen Jahre im Dienst der Kirche und Gemeinde. Viele brachten besonders den Wunsch zum Ausdruck, dass es noch eine lange gemeinsame Zeit geben wird.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert