Mützenich - Viele Hände schafften rasch die Wende

Viele Hände schafften rasch die Wende

Letzte Aktualisierung:
10351782.jpg
Vor allem das Instandsetzen des Traktoranhängers, mit dem Jahr für Jahr die Mützenicher Kinder im Erntedankzug mitfahren, war sehr aufwendig.

Mützenich. Zum zweiten Mal rief jetzt der Förderverein gemeinsam mit dem Kindergartenpersonal freiwillige Helfer dazu auf, das Außengelände des Kindergartens in Schuss zu bringen.

Viele fleißige Eltern samt Kindern trafen am frühen Nachmittag ein bewaffnet mit Werkzeug und gutem Willen. Es wurde an allen Stellen des großräumigen Spielgeländes gleichzeitig gewerkelt. Neben Abschleifarbeiten an Holzgarnituren standen Unkrautbereinigung und Anstreicharbeiten auf dem Plan. Weiterhin wurde unter der im letzten Jahr angelegten Kletterrampe ein Unkrautvlies ausgelegt, damit die wuchernden Gräser keine Chance mehr zum Erklimmen der Holzvertäfelung haben. Ein hinter dem Fußballtor neu gespanntes Fangnetz verhindert nun dass Spielbälle ständig auf dem benachbarten Gelände des Schützenheims landen.

Eine ganz besondere Herausforderung waren in diesem Jahr jedoch die Reparaturen an einem Traktoranhänger, mit dem die Kinder jedes Jahr am Erntedankzug teilnehmen. Hier musste einige Vorarbeit von Handwerkern zu Hause getroffen werden, um das Projekt am Nachmittag erfolgreich durchzuführen. Die Außenwände des Anhängergespanns wurden mit Holzbrettern neu vertäfelt und der Innenbereich wurde rundum erneuert. Hierbei wurde eine große Summe Geld des Fördervereins umgesetzt.

Erst sehr spät wurde es an diesem Abend auf dem Spielplatz des Mützenicher Kindergartens wieder still – denn es gab noch kühlende Getränke und Würstchen vom Grill.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert