Viel Programm zur Konzener Weihnachtszeit

Letzte Aktualisierung:
11294300.jpg
Viel Programm zur Konzener Weihnachtszeit: Vom lebendigen Adventskalender bis zur Krippe gibt es viel zu erleben. Foto: Pia Sonntag

Eifel. Zur Konzener Weihnachtszeit öffnet der „lebendige Adventskalender“ bereits zum zweiten Mal seine Türen: Bei dem ersten Termin am Freitag, 27. November, ab 17 Uhr wird der Dorfweihnachtsbaum geschmückt. Um den Baum herum wird ein kleiner Markt veranstaltet, wo selbstgebastelter Schmuck und Plakate aus dem Kindergarten verkauft werden.

Bei Glühwein und warmen Kakao kann man sich aufwärmen. Auch herzhafte Speisen für den kleinen oder großen Hunger werden von dem Förderverein und den Kindergarteneltern verkauft.

Am Sonntag, 29. November, um 15 Uhr findet ein Adventskonzert des Mandolinenorchesters statt. Beim Erzählnachmittag für die „Alten“ und „Jungen“ werden die Kinder von den Erwachsenen am Donnerstag, 3. Dezember, von 15 bis 16 Uhr, einiges über das „frühere“ Weihnachten erfahren. Auch die Landfrauen kommen auf ihre Kosten. Am 7. Dezember findet nach der Messe ein gemütliches Beisammensein im Saal statt. Die Kinder können ihrer Kreativität beim weihnachtlichen Bastelnachmittag am 8. Dezember um 15 Uhr freien Lauf lassen. Am Tag darauf wird mit den Kindern Plätzchen gebacken und geturnt. Am 15. Dezember um 15 Uhr singen alle gemeinsam Weihnachtslieder. Ob Großeltern, Eltern oder Kinder – alle sind herzlich eingeladen, am Weihnachtssingen teilzunehmen. Ein Lesenachmittag für Jung und Alt soll im Rahmen des regulären Seniorennachmittags am 18. Dezember um 15 Uhr die jungen Leute dazu bewegen, den Senioren eine kleine weihnachtliche Geschichte vorzutragen und ihnen ein bisschen Zuwendung zu schenken.

Am Dienstag, 29. Dezember, von 14 bis 18 Uhr kann man zur Ausstellung des Krippenvereins in Höfen fahren und die „lebendige Krippe“ in der Pfarrkirche in Höfen bestaunen. Die letzten Termine sind am 2. und am 10. Januar, wo der Heimatverein zum „Kreppche kicken“ und der Musikverein und der Kirchenchor zum Konzert einladen. Alle Veranstaltungen der „Konzener Weihnachtszeit“ sind kostenlos und für jeden offen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert