Verrückte Kindheitserinnerungen im Buch verarbeitet

Letzte Aktualisierung:
10929160.jpg
Kühe schubsen – so heißt das gemeinsame Buch von Hubert vom Venn und Nicholas Müller. Foto: dpa

Nordeifel. In den nächsten Tagen erscheint mit „Kühe schubsen“ das erste gemeinsame Buch von Hubert vom Venn und dem Musiker Nicholas Müller (von Brücken, Ex-Jupiter Jones) im Rhein-Mosel-Verlag. Pünktlich zur Frankfurter Buchmesse wird in kürze veröffentlicht.

Im Internet-Zeitalter noch echte Briefe zu verschicken, ist eher selten. Daher starteten Nicholas Müller und Hubert vom Venn ihr Experiment: Sie begannen einen Briefwechsel. Aus völlig unterschiedlichen Perspektiven schildern die beiden ihre Kindheit und Jugend in der Eifel.

Liebevolle Retrospektive

30 Jahre Altersunterschied liegen zwischen dem Musiker und dem Kabarettisten. Trotzdem finden sich Ähnlichkeiten in den Erlebnissen und Aufzeichnungen: Die erste Zigarette, der erste Kinofilm, der erste öffentliche Auftritt. Eine liebevolle Retrospektive, ein Resümee voller Irrungen, Wirrungen und komischer Episoden.

„Berufsnostalgiker“ Müller berichtete weiter von Kämpfen zwischen Ober- und Unterdorf und den köstlichen aber auch deftigen Essensgewohnheiten in der Eifel. Den ersten Kuss erlebte er übrigens nicht in seinem Heimatort Daleiden, unweit der deutsch-luxemburgischen Grenze. Schon lange wollte Müller ein Buch schreiben. Die vielen Geschichten seines Freundes vom Venn hätten ihn zu der Idee gebracht, diese doch aufzuschreiben: „Aus purem Egoismus wollte ich mehr hören.“

Nicholas Müller, Jahrgang 81, verheiratet und stolzer Papa, in der Eifel geboren, jetzt Binnenmigrant in Münster/Westfalen. Nicholas war über 12 Jahre lang Sänger und Texter der Band „Jupiter Jones“, bevor er sie 2014 aus gesundheitlichen Gründen verlassen musste. Seitdem verdingt er sich als freier Textdichter, Komponist, Coach, Dozent, Autor und in seiner neuen musikalischen Herzensangelegenheit „von Brücken“.

Ausgebildeter Journalist

Hubert vom Venn, Jahrgang 53, ausgebildeter Journalist, arbeitete neun Jahre bei einer Tageszeitung. Später Radiomoderator, Drehbuchautor und Gagschreiber. Veröffentlichte bisher 20 Bücher. Seit Anfang der neunziger Jahre auf Kabarett-Tournee – ausschließlich in der Eifel. Wurde 2010 Gewerkschaftsvorsitzender des „Deutschen Journalisten Verband“ (DJV) im Bezirk Aachen. Verheiratet, Vater einer Tochter.

Das Buch „Kühe schubsen“ ist ab sofort lieferbar. Interessierte können es per Mail unter rhein-mosel-verlag@t-online.de oder per Fax: 06542-61158 bestellen. Es kostet 9,90 Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert