Vermisster Mann aus Schleiden lebt nicht mehr

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Schleiden. Der seit Mittwoch vermisste Mann aus der Eifel lebt nicht mehr. Das gab die Polizei der Städteregion am Freitag bekannt.

Der 34-Jährige aus Schleiden war seit dem Morgen des 15. März vermisst worden, wo er mit seinem Wagen vom Haus seiner Eltern weggefahren war.

„Der Vermisste wurde mittlerweile tot aufgefunden“, teilte ein Polizeisprecher am Freitag mit. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen könne ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert