Mützenich - Vennlauf: Vorbei an Stehling und Karls Bettstatt

Vennlauf: Vorbei an Stehling und Karls Bettstatt

Letzte Aktualisierung:
7597338.jpg
Auf die Teilnehmer des Vennlaufs wartet wieder ein attraktives Streckenangebot. Das Repertoire reicht von Kurzstreckenläufen und Halbmarathon über Nordic-Walking-Rundkurse bis zu geführten Wanderungen am Hohen Venn.

Mützenich. Die Leichtathletik-Gemeinschaft (LG) Mützenich lädt für Samstag, 24. Mai, zum 36. Vennlauf ein. Die beliebte Laufveranstaltung lockt auch in diesem Jahr mit reizvollen Laufstrecken am Hohen Venn und einem Lauffest für die ganze Familie auf und rund um den Dorfplatz.

Laufen, Wandern, Nordic Walking

Der Vennlauf ermöglicht eine einmalige Verbindung von Laufsport und Naturerlebnis für die ganze Familie. Neben den zahlreichen Laufwettbewerben und dem Wanderangebot mit Wanderführer bietet der Vennlauf auch allen Anhängern der Trendsportart Nordic-Walking zwei anspruchsvolle und attraktive Rundkurse über fünf und zehn Kilometer an.

Die Jüngsten starten im Bambini-Luftballonlauf über 300 m und erhalten im Ziel eine kleine Belohnung. Die Schülerläufe sind Bestandteil des Schüler-Cross-Challenge der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgien.

Beim Vennlauf findet der vierte Wertungslauf mit anschließender Gesamtsiegerehrung statt. Bereits zum vierten Mal wird „run4school“ angeboten. Diese Aktion richtet sich an die vier Monschauer Schulen mit insgesamt ca. 2000 Schülern. Beim „run4school“ gilt das Motto „Dabei sein ist alles“ – es siegt nämlich nicht die schnellste Schule, sondern jene, die die meisten Schüler und Lehrer zum Mitmachen motiviert.

Höchster Punkt der Städteregion

Die Läufe über zehn und 21,1 Kilometer werden für den Eifel-Cup, die übrigen Läufe für den Schüler- und den Jugend-Eifel-Cup gewertet. Alle Strecken bieten ein Naturerlebnis auf einem anspruchsvollen und abwechslungsreichen Kurs.

Er führt durch die Mützenicher Wiesenlandschaft auf den Stehling (658,3 m), die höchste Erhebung in der Städteregion Aachen. Weitere Höhepunkte an der Strecke sind das Naturdenkmal „Kaiser Karls Bettstatt“ und der Aussichtsturm am renaturierten Palsen im Roten Venn.

Die beiden längeren Strecken führen darüber hinaus mitten durch die einmalige Hochmoorlandschaft des deutsch-belgischen Naturschutzgebiets Hohes Venn und bieten die Möglichkeit, einen Teil des neuen Premium-Wanderweges „Eifelsteig“ kennenzulernen.

Nach der Rückkehr erwartet die Sportler eine kleine Zielverpflegung. Auch in diesem Jahr sind wieder Einkaufsgutscheine im Wert von insgesamt 720 Euro und Sachpreise für alle Altersklassensieger zu vergeben. Die Geehrten und alle Teilnehmer der Kinder- und Schülerläufe, sowie alle Teilnehmer an den Walking- und Nordicwalking-Angeboten erhalten eine Urkunde. Alle übrigen Zielläufer können diese über das Internet abrufen. Die Preise werden bei den Siegerehrungen an die Gewinner übergeben.

Anmelderabatt bis 11. Mai

Aufgrund der zu erwartenden hohen Teilnehmerzahlen bittet die LG Mützenich unbedingt um frühzeitige Voranmeldung.

Bis zum 11. Mai gilt noch der günstige Voranmelderabatt. Anmeldeschluss ist Donnerstag, 22. Mai. Am Veranstaltungstag sind gegen eine zusätzliche Gebühr auch noch Nachmeldungen möglich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert