Roetgen - UWG Roetgen startet Spendenaktion

UWG Roetgen startet Spendenaktion

Letzte Aktualisierung:

Roetgen. Die Weihnachtsaktion der Monschauer Tafel wurde in der vergangenen Woche auch von den Fraktionsmitgliedern der Roetgener UWG unterstützt. Dies markierte den Startschuss für eine breitangelegte Spendenaktion der Unabhängigen.

Einen großen Teil der für die Ratsmitglieder der UWG angefallenen Aufwandsentschädigung wird bis zum Jahresende an viele verschiedene Einrichtungen und Institutionen „zurückgegeben”. Die Roetgener UWG hat für diese Aktion einen Betrag von rund 5000 Euro zur Verfügung gestellt.

Die Gelder sollen karitativen Einrichtungen überreicht werden, etwa dem Ortsverband des DRK in Roetgen und anderen Menschen im Ehrenamt. Einen Schwerpunkt sehen die UWG´ler bei der Freiwilligen Feuerwehr in Rott und Roetgen. Hier seien ganz viele „Roetgener für Roetgener” im Einsatz und zwar unentgeltlich.

Auch die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen wird bei der Spendenaktion bedacht, etwa das Jugendhaus Rott, die Pfadfinder oder auch die Grenzlandjugend.

Einen weiteren Schwerpunkt sehen die Ratsmitglieder der UWG in der Vereinsarbeit. Viele Veranstaltungen, die Roetgen, Rott und Mulartshütte attraktiv machen, werden federführend von den Vereinen durchgeführt. Diese Vereine sind im Ortskartell Roetgen und Rott sowie im Bürgerverein Mulartshütte organisiert und werden in ihrer ehrenamtlichen Arbeit ebenfalls von der UWG „Roetgener Bürger e.V.” unterstützt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert