„Unser Dorf hat Zukunft“: Jury ab Montag auf Eifeltour

Letzte Aktualisierung:

Nordeifel. Für die Bewertungskommission des städteregionalen Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ wird es ernst: Am kommenden Montag, 1. September, startet sie ihre zweiwöchige Tour durch die 24 teilnehmenden Dörfer und Ortsteile in der Städteregion Aachen.

Zwei Wochen später soll bereits der Sieger geehrt werden. Dessen Bekanntgabe sowie die Preisverleihung finden am Samstag, 13. September, um 14 Uhr im Haus der Städteregion statt.

Der Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ ist laut Städteregion „die bundesweit größte Bürgerinitiative und ein wichtiger Motor der Dorf- und Ortsentwicklung“. Ziel sei es, die Menschen im ländlichen Raum zu motivieren, Zukunftsperspektiven für ihr Dorf zu erarbeiten und aktiv an der sozialen, kulturellen, wirtschaftlichen, ökologischen und baukulturellen Gestaltung der eigenen Heimat mitzuwirken.

Vor dem Hintergrund des demografischen und strukturellen Wandels, der insbesondere den ländlichen Raum vor große Herausforderungen stellt, würdigt die Bewertungskommission im Rahmen ihrer Bereisung und Bewertung „insbesondere beispielhafte Initiativen und Lösungsansätze, die zum Erhalt und zur Steigerung der Lebensqualität beitragen und damit die Zukunftsfähigkeit des ländlichen Raums als lebens- und liebenswerte Heimat stärken“, wie es in der Ausschreibung heißt.

An folgenden Tagen ist die Bereisungskommission in der Nordeifel unterwegs: Montag, 1. September: Rurberg, Einruhr, Woffelsbach; Mittwoch, 3. September: Hammer, Dedenborn, Imgenbroich; Freitag, 5. September: Höfen, Rohren; Dienstag, 9. September: Kalterherberg, Mützenich sowie am Donnerstag, 11. September, in Steckenborn.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert