Hürtgenwald - Unfallserie auf der B399

Radarfallen Bltzen Freisteller

Unfallserie auf der B399

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Hürtgenwald. Bei einer Unfallserie auf der Bundesstraße 399 sind am Dienstag sechs Menschen verletzt worden.

Der erste Zwischenfall ereignete sich gegen 11.40 Uhr in Gey. Ein 87-jähriger Autofahrer wollte über die B399 fahren und übersah dabei den Wagen eines 72-jährigen aus Düren. Beim Zusammenstoß verletzte sich der 87-Jährige schwere und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Seine Beifahrerin, der Dürener und dessen Mitfahrerin zogen sich leichte Verletzungen zu. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 25.000 Euro.

Um 15.30 Uhr setzten sich die Unfallereignisse in Kleinhau fort. Ein 49 Jahre alter Busfahrer aus Merzenich musste wegen eines plötzlich abbiegenden Autos eine Vollbremsung durchführen. Dadurch stürzte eine 72-jährige Passagierin aus Hürtgenwald, die daraufhin zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Nur etwa eine halbe Stunde später wurde ein 44-jähriger Motorradfahrer auf derselben Straße ebenfalls zum Unfallopfer. Eine 35-jährige Frau übersah den Mann bei einem Wendemanöver und zwang ihn so zu einer Notbremsung. Dabei stürzte der Dürener und rutschte mit seinem Fahrzeug gegen das Auto der Frau. Er verletzte sich am Arm.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert