Unfall: Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Von: red
Letzte Aktualisierung:
kesternichunfall
Lebensgefährlich verletzt wurde der Fahrer dieses Motorrades am Donnerstagnachmittag bei Kesternich. Foto: psm

Simmerath. Bei einem Motorradunfall in Dedenborn bei Simmerath ist am Donnerstag ein 61-jähriger Zweiradfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann war offenbar auf Höhe der „Schönen Aussicht” mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen.

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Mann aus Werther gegen 13.30 Uhr in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr und stieß dort frontal mit dem Pkw eines 71- Jährigen aus Kempen zusammen. Dieser hatte noch vergeblich versucht, dem Motorrad auszuweichen.

Der Motorradfahrer zog sich akut lebensgefährliche Verletzungen zu und wurde sofort nach Einlieferung in ein Krankenhaus operiert. Sein Zustand hat sich nach Angaben der behandelnden Ärzte zwischenzeitlich stabilisiert. Der Autofahrer und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt und ebenfalls vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Die vielbefahrene und bei Motorradfahrern beliebte Landstraße am Rursee musste während der Versorgung des Verletzten und der Unfallaufnahme am Nachmittag für längere Zeit gesperrt werden. Der Verkehr staute sich.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert