Unbekannte randalieren im Simmerather Ortskern

Letzte Aktualisierung:
8270681.jpg
An der Baustelle der neuen Sparkasse und Elektro Leister an der Hauptstraße wurde ein rund 35 Meter langer und zwei Meter hoher Bauzaun umgeworfen und die Straße damit gefährlich blockiert. Foto: privat

Eifel. Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag in Simmerath ihr Unwesen getrieben. An der Baustelle der neuen Sparkasse und Elektro Leister an der Hauptstraße wurde ein rund 35 Meter langer und zwei Meter hoher Bauzaun umgeworfen und die Straße damit gefährlich blockiert.

Vor dem Bushof wurde ein Gulli aus der Straße gehoben und auf die Fahrbahn geschleudert. Auch an anderen Stellen in Simmerath sollen die Unbekannten in der gleichen Nacht randaliert haben. Die Fahrbahn wurde am frühen Sonntagmorgen wieder geräumt und für den Verkehr freigegeben. Die Polizei wurde informiert.

Leserkommentare

Leserkommentare (4)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert