Überraschungen versprochen: Stadtführungen durch Monschau

Letzte Aktualisierung:
montouristik_bu
Bei den allwöchentlichen Stadtführungen verspricht die Monschau-Touristik etliche Uberraschungen, auch für manch alteingesessenen „Montjoier”. Foto: P. Stollenwerk

Monschau. Die Monschau-Touristik bietet Gelegenheit, in die Geschichte der malerischen Stadt an der Rur hineinzuschnuppern. Dabei können nicht nur Gäste, sondern auch alteingesessene „Montjoier” und Eifeler noch so manche Überraschung erleben.

Unterwegs in den verwinkelten Gassen, präsentieren die Gästeführer die malerische Stadt von ihrer schönsten Seite; prachtvolle Patriziervillen, pittoreske Fachwerkhäuser und beachtliche Fabrikgebäude.

Die Tuchmacher waren es, die Monschau in eine florierende Wirtschaftsmetropole verwandelten, die europaweit selbst in den Königshäusern ein Begriff war. Selbst der russische Zar Peter III. orderte bei den Tuchmachern in „Montjoie” seine edlen Stoffe. Die Blütezeit der Tuchindustrie im 18. Jahrhundert, in der die Monschauer Tuche weltberühmt waren, und die wechselhafte Geschichte der Burg haben die Stadt und das gesellschaftliche Leben der Menschen geprägt, eine Prägung, die heute noch immer spürbar ist.

Neugierig geworden? Dann ist folgendes wichtig: Stadtführungen gibt es von Mai bis Oktober an jedem Wochenende, samstags um 17 Uhr und sonntags um 11 Uhr. Treffpunkt ist der Gerberplatz gegenüber der Tourist-Information in der Monschauer Stadtstraße. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person drei Euro, für Kinder bis 16 Jahre ist die Stadtführung gratis. Anmeldung ist nicht erforderlich.

Tickets und mehr Info beim Nationalparkinfopunkt Monschau, Monschau-Touristik GmbH, Stadtstraße 16, Monschau, 02472/80480, Öffnungszeiten täglich von 10 bis 17 Uhr
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert