U17-Mädchen des TV Konzen die Besten im Kreis

Letzte Aktualisierung:

Konzen. Die U17-Fußballerinnen des TV Konzen sind das beste Hallenteam ihrer Altersklasse im Fußballkreis Aachen. Die Mannschaft aus der Nordeifel setzte sich im Finale der Hallen-Kreismeisterschaft in Eschweiler mit 5:3 im Neunmeterschießen gegen den Favoriten Teutonia Weiden durch.

In der Vorrunde hatten die Schwarz-Gelben deutliche Siege gegen Burtscheid (7:0), Laurenzberg (5:1) und Germania Dürwiß (5:1) gefeiert. Im Finale gegen Weiden hieß es dann nach regulärer Spielzeit und Verlängerung 1:1, ehe beim fälligen Neunmeterschießen die Teutonia zweimal nicht verwandelte, während alle Konzener Mädels vom Punkt trafen.

Hallenkreismeister ist die U17 des TV Konzen dennoch nicht, da im Kreis Aachen die Mannschaften, die auf dem Feld in den Verbandsklassen spielen, nicht Kreismeister werden dürfen. Somit wurde der fünftplatzierte (!) VfR Venwegen „Meister”.

Hertha Strauchs U17-Fußballerinnen kamen durch ein 3:1 gegen Burtscheid auf Platz sieben.

Für den TV Konzen spielten Gina Nellessen, Sophie Hartmann, Alina Schillings, Sabrina Thoma, Lena Gasper, Laura Bergs, Katharina Reichardt, Julia Steinröx, Svenja Frantzen und Julia Hermanns. Betreut wurde die Mannschaft von Herbert Schillings, Patrick Drösch und Petra Bergs.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert