TV Mützenich wird ungeschlagen Meister der 2. Landesliga

Letzte Aktualisierung:

Mützenich/Spich. Eine weitere überzeugende Vorstellung gaben die Turner des TV Mützenich am vergangenen Samstag bei ihrem Auswärtswettkampf in der 2. Landesliga gegen die Turner der 1. FC Spich. Im überaus spannenden turnerischen Wettstreit konnte sich Mützenich mit 209,00:207,10 Punkten und vier von sechs gewonnenen Geräten gegen den Gastgeber durchsetzen.

Gleich zu Beginn am Boden zeigte sich, dass man in Spich für einen Sieg hart kämpfen musste. Spich zeigte hier durchschnittlich schwierigere Übungen, Mützenich konnte jedoch mit der saubereren Ausführung punkten. So fiel das Gesamtergebnis vom Boden zugunsten von Mützenich aus.

Am Seitpferd brachten die Mützenicher ihre Übungen ohne größere Probleme zu Ende, Spich unterliefen jedoch einige deutliche Fehler, so dass Mützenich den leichten Vorsprung weiter ausbauen konnte.

An den Ringen und beim Sprung zeigten sich die Mannschaften nahezu ebenbürtig. Die hauchdünnen Wertungsvorsprünge gingen bei den Ringen an Spich und beim Sprung an Mützenich. Nachdem Mützenich den Barren bei höheren Schwierigkeiten und besseren Ausführungen mit über 2,5 Punkten für sich entscheiden konnte, führte das Eifeler Team mit gut fünf Punkten Vorsprung. Doch dieser Vorsprung war auch nötig, um den Wettkampf nach Hause zu bringen.

Am Reck schlugen insbesondere Mützenichs Defizite bei den Abgängen deutlich zu Buche, so dass Spich das Reck mit über drei Punkten Differenz für sich entschied. Letztendlich reichte es Mützenich aber mit 1,90 Punkten Vorsprung zum Wettkampfsieg.

Somit konnten die Turner des TV Mützenich nun alle Begegnungen der Saison für sich entscheiden und stehen damit als ungeschlagene Meister der 2. Landesliga des Rheinischen Turnerbundes fest.

Doch auf den Lorbeeren ausruhen können sich die Eifeler Turner noch nicht. Laut Reglement turnen nun im Finalkampf am 18. April in Oberhausen die beiden Erstplatzierten der 2. Landesliga (TV Eintracht Mützenich und 1. FC Spich) und die beiden letztplatzierten Mannschaften der 1. Landesliga (Bonner TV II und Gladbacher Turnteam) um den Auf- bzw. gegen den Abstieg. Natürlich werden die Eifeler Turner sich bestens vorbereiten und mit dem Aufstieg als Ziel in den Finalkampf gehen. Doch auch der Vorstand des TV Mützenich und zahlreiche Fans haben ihre volle Unterstützung zugesagt und werden mit dem bereits organisierten Fan-Bus nach Oberhausen reisen und die Turner lautstark zu Höchstleistungen anspornen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert