TV Konzen will Erfolgsbilanz ausbauen

Von: kk
Letzte Aktualisierung:

Nordeifel. Zu den Überraschungsteams in der Aachener A-Liga zählt nach dem optimalen Start zweifelsohne der TV Konzen, der mit fünf Siegen punktgleich mit Aufsteiger Rasensport Brand die Liga anführt.

Den fünften Sieg in Folge feierten die Schwarz-Gelben am vergangenen Spieltag gegen das offensivstarke Team von Teutonia Weiden. Der Gegner verfügt in der Offensive zwar über einige sehr gute Einzelspieler, jedoch kamen die in Konzen nicht wie gewohnt zur Geltung. Nach dem verdienten 2:1-Erfolg lobte Konzens Trainer Frank Thielen die geschlossen gute Mannschaftsleitung und die gut abgestimmte Defensivarbeit seines Teams. „Wir sind auf einem guten Weg mit der Mannschaft, die vom sehr guten Teamgeist lebt“.

Am aktuellen Spieltag stellt sich in Konzen der TSV Donnerberg vor, dessen Angriffsreihe an den ersten fünf Spieltagen am besten traf. Die Gruppe aus dem Stolberger Stadtteil reist mit dem Handicap an, dass sie am Donnerstag noch im Pokal-Halbfinale gegen den FC Roetgen (0:1) ran musste und in der Pokalbegegnung einige Körner ließ.

Frank Thielen schätzt die starke Offensive des Gegners, baut aber auch auf die gute Defensive seines Teams. „Ich denke, es wird ein spannendes und kampfbetontes Spiel, das wir gewinnen wollen“, fordert der Coach den sechsten Sieg in Folge.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert