Höfen - TV Höfen: Geschäftsführer fordert mehr Aktivität im Internet

TV Höfen: Geschäftsführer fordert mehr Aktivität im Internet

Von: pp
Letzte Aktualisierung:
7449684.jpg
Ehrungen beim TV Höfen: Auf der Jahreshauptversammlung wurden zahlreiche Mitglieder ausgezeichnet. Foto: P. Pauls

Höfen. Nach einer kurzen Begrüßung des Vorsitzenden Mark Förster wurde die gut besuchte Jahreshauptversammlung des TV Höfen von Geschäftsführer Bernhard Theissen mit dem Geschäftsbericht eröffnet.

Theissen stellte das Sportwochenende und das Helferfest heraus und forderte die verantwortlichen Mitglieder zu mehr Internetaktivität im Bereich der Homepagegestaltung auf.

643 Mitglieder

Der TV Höfen hat momentan 643 Mitgliedern und sieben Abteilungen. Dazu gehören die Leichtathletik-, Tennis-, Tischtennis, Fußball-, Ski-, Turn- und Jugendabteilung, sowie der Zumba- und Steppbereich.

Die Vorstandsmitglieder berichteten kurz aus ihren Abteilungen. Edith Kirch sucht dringend einen Trainer für die neue Kinderleichtathletik. Im Tischtennisbereich kommt vielleicht eine neue Schülermannschaft zustande. Die Tennisabteilung kann im nächsten Sommer keine neue Mannschaft aufstellen. Alois Sories fasste die Lager in der Skiabteilung kurz zusammen: „Kein Schnee, kein Bericht, also Schicht.“

Nachdem Frank Call, Kassierer des Vereins, nur von „schwarzen Zahlen“ sprach, entlastete die Versammlung ihn und den Vorstand . Anschließend wurden Ehrungen ausgesprochen. Edith Kirch überreichte den erfolgreichen 23 weiblichen und 11 männlichen Leichtathleten die gewonnenen Sportabzeichen.

Brigitte Thoma überreichte den fünf Frauen, die seit über 35 Jahren aktiv im Volleyballbereich tätig sind, eine Auszeichnung. Mark Förster ehrte anschließend zehn Personen, die seit 50 Jahren Mitglied im TV Höfen sind und Heinz Förster, der schon seit 60 Jahren dem Verein angehört.

Aufgrund von besonderen Leistungen übergab der Vorsitzende die silberne Verdienstnadel an „das seit über 40 Jahren treue Vereinsmitglied und den begabten Architekten des Karnevals“, Hermann Josef Kaulartz.

Die goldene Verdienstnadel wurde an den langjährigen Jugendleiter Robert Claßen verliehen, der seit über 40 Jahren „immer da“ ist. Außerdem wurde Winfried Roder durch Mark Förster zum Ehrenmitglied und „Präsidenten des TV Höfen“ ernannt.

Bernhard Theissen wurde als Geschäftsführer ebenso wieder gewählt wie die Abteilungsleiter. Frank Schmiddem trat seinen Posten als stellvertretender Vorsitzende an Marko Diewald ab.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert