TV Höfen: Athleten messen sich im Dreikampf

Von: ame
Letzte Aktualisierung:
10705350.jpg
Abteilungsleiterin Edith Kirch (stehend links) zeichnete die jüngsten Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Offenen Leichtathletik-Vereinsmeisterschaften des TV Höfen mit Urkunden aus. Foto: Alfred Mertens

Höfen. Bei strahlendem Sonnenschein richtete der TV Höfen auf dem Sportplatzgelände die Offenen Leichtathletik-Vereinsmeisterschaften im Dreikampf für alle Altersklassen aus. Neben dem Gastgeber nahmen noch Athletinnen und Athleten aus den Vereinen SV Germania Eicherscheid, SV Bergwacht Rohren und TV Roetgen an der Veranstaltung teil.

Die Athletinnen und Athleten fanden in Höfen optimale Bedingungen vor. Leider litt die Veranstaltung an der mangelnden Beteiligung. „Es ist ein kleines, überschaubares Teilnehmerfeld, das heute bei den Wettkämpfen antritt. Vielleicht hängt die geringe Beteiligung auch damit zusammen, dass einige Wettkämpfer durch den Beginn der neuen Bundesliga-Spielzeit es vorgezogen hatten, lieber durch einen Stadionbesuch einer Begegnung ihres bevorzugten Bundesligavereins der Veranstaltung in Höfen fernzubleiben“, zeigte sich Höfens Leichtathletik-Abteilungsleiterin Edith Kirch von der Resonanz doch sehr enttäuscht.

Im Dreikampf (Läufe über 50 m, 75 m und 100 m – je nach Altersklasse; Würfe mit dem Schlagball und Kugelstoßen – je nach Altersklasse; Weitsprung aus dem Lauf beziehungsweise aus dem Stand – je nach Altersklasse) wurden die Sieger und Platzierten ermittelt.

Volkslaufwart Karl-Heinz Plum (TV Roetgen) hatte die amtliche Aufsicht über die Veranstaltung übernommen; als Kampfrichter fungierten Thomas Breuer, Michelle Maaßen, Edith Kirch und Veronika Koll. Die einzelnen Zeiten und Weiten wurden im Wettkampfbüro von Britta, Anne, Eva-Maria und Katharina Prümmer ausgewertet. Als Zeitnehmer waren Helmut Kirch, Thomas Mertens und Gregor Pauls im Einsatz. Für das leibliche Wohl der Teilnehmer und Besucher der Veranstaltung sorgten Anke Claßen, Ina Mertens und Birgit Scheen.

Der ausrichtende TV Höfen hielt für alle Athletinnen und Athleten Urkunden bereit. Der 80-jährige Erich Braun vom TV Höfen nahm als ältester Athlet an der Veranstaltung teil. Braun, der sich bei den Nordrhein-Seniorenmeisterschaften im Juni in Oberhausen in der Altersklasse M80 im Kugelstoßen mit 10,28 m und im Speerwurf mit 25,08 m durchsetzen konnte, überzeugte auch in Höfen im 100-m-Lauf (18,7 Sekunden), im Weitsprung aus dem Stand (2,80 m) und im Kugelstoßen (10,58 m).

Die nachfolgend aufgeführten Athletinnen und Athleten setzten sich bei den Offenen Leichtathletik-Vereinsmeisterschaften des TV Höfen im Dreikampf in ihren Altersklassen durch:

Schülerinnen W7 – Emely Huchartz (SV Germania Eicherscheid) 461 Punkte, W8 – Kim Strauch (SV Germania Eicherscheid) 647 Punkte, W9 – Lilli Liedtke (TV Höfen) 540 Punkte, W11 – Clara Koll (SV Bergwacht Rohren) 980 Punkte, W12 – Nina Scheen (TV Höfen) 1061 Punkte, W13 – Jana Claßen (TV Höfen) 1133 Punkte, W14 – Sarina Mathar (SV Bergwacht Rohren) 1187 Punkte, W15 – Celina Eschweiler (TV Roetgen) 1186 Punkte.

Frauen: W25 – Michelle Maaßen (TV Höfen) 582 Punkte.

Schüler: M7 – Nik Strauch (SV Germania Eicherscheid) 711 Punkte, M10 – John Gülpen (SV Germania Eicherscheid) 778 Punkte, M12 – Michel Breuer (TV Höfen) 951 Punkte, M14 – Moritz Schlösser (TV Roetgen) 1059 Punkte, M15 – Nils Schlösser (TV Roetgen) 1228 Punkte.

Jugendliche: M16 – Laurin Schneiders (TV Roetgen) 1256 Punkte, M17 – Patrick Jakobs (TV Höfen) 1240 Punkte, MU20 – Kai Titze (TV Roetgen) 1420 Punkte.

Männer: M20 – Thomas Breuer (TV Höfen) 855 Punkte, M40 – Gerd Bongard (TV Höfen) 964 Punkte, M75 – Otto Theissen (TV Höfen) 1531 Punkte, M80 – Erich Braun (TV Höfen) 1.774 Punkte.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert