TuS Schmidt will mindestens einen Punkt aus Bachem mitbringen

Von: kk
Letzte Aktualisierung:

Nordeifel. Auf die beiden Nordeifeler Bezirksligisten warten am 23. Spieltag unterschiedliche Aufgaben. Germania Eicherscheid reist zum Gipfeltreffen beim Tabellenführer der Staffel 4 BC Kohlscheid. In der Staffel 3 hat der TuS Schmidt beim VfR Bachem Termin.

Am vergangenen Sonntag hatte der TuS Schmidt durch die kurzfristige Zurückziehung des Kaller SC spielfrei. Eine Woche zuvor lieferten die Jungs um Trainer Andreas Lennartz gegen Tabellenführer Schwarz-Weiß Düren eine ordentliche Leistung ab. „Gegen die haben wir in der ersten Halbzeit auf unserer Asche gut mit gespielt“, war der Coach vor allen Dingen mit der Abwehrarbeit in der ersten Halbzeit zufrieden.

Am Ende nahm der Tabellenführer zwar den erwarteten 3:1-Sieg mit nach Hause, hatte aber alle Mühe den in der zweiten Halbzeit klar zu machen. „Letztendlich hat sich die höhere Qualität der Dürener durchgesetzt, aber wir haben es ihnen lange Zeit schwergemacht“, sagte Lennartz.

Der aktuelle Gegner, VfR Bachem, ist mit 26 Punkten auf einem guten Weg den Klassenerhalt zu schaffen. Allerdings kassierte die Mannschaft aus dem Frechener Stadtteil an den letzten drei Spieltagen gegen Grün Weiß Brauweiler (0:3), Germania Lich Steinstraß (1:4) und gegen Schwarz-Weiß Düren (1:5) deftige Niederlagen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert