„Turnen total“: Hansa Simmerath glänzt auch als Ausrichter

Letzte Aktualisierung:

Nordeifel. Die Hansa Simmerath konnte sich auch in diesem Jahr als attraktiver Ausrichter der Mannschaftswettkämpfe in der allgemeinen Klasse und der Regionalmeisterschaften der Turnerinnen des Turngau Aachen in Simmerath präsentieren.

Die am Samstag und Sonntag voll belegte Halle und gut besetzte Tribüne zeigten, dass die Turnvereine des Turngaues Aachen gerne nach Simmerath kommen und die gut ausgestattete Turnhalle und reibungslose Organisation zu schätzen wissen.

Der Geräteaufbau und die Einrichtung der Cafeteria am Vorabend sind aber gerade in den Wintermonaten organisatorisch nicht einfach, da die Halle von den örtlichen Fußballvereinen belegt ist und so der Aufbau erst nach 22 Uhr erfolgen konnte und bis Mitternacht Zeit in Anspruch nahm. Durch die Hilfe der zahlreichen Turner und Turnerinnen konnte aber am Samstagmorgen um 8.30 Uhr die Halle pünktlich für die angereisten und eigenen Turnerinnen geöffnet werden.

Die Mannschaften der drei Eifelvereine Hansa Simmerath, TV Konzen und TV Mützenich stellen bei diesem Wettkampfprogramm ungefähr die Hälfte der Mannschaften des gesamten Turngau Aachen. Am ersten Wettkampftag konnten sich die Mädchen der allgemeinen Klasse in ihren Vereinsmannschaften dem Vergleich stellen.

An den vier Geräten, Sprung, Stufenbarren, Balken und Boden musste jede Mannschaft vorgegebene Pflichtübungen präsentieren. Hierbei durften an jedem Gerät vier Turnerinnen antreten, von denen die drei höchsten Wertungen ins Mannschaftsergebnis einflossen. Die starke Präsenz der Eifeler Turnvereine spiegelte sich dann auch in einigen Altersklassen in den Ergebnissen wider.

Am Sonntag wurde dann um die Regionalmannschaftsmeisterschaft des Turngau Aachen geturnt. Bei diesem Wettkampf präsentierten 158 Turnerinnen in ihren Mannschaften ihr Können. Dieser Meisterschaftswettkampf wurde auch als Qualifikation für den Verbandsgruppenwettkampf gewertet, zu dem sich in den Altersklassen jeweils die beiden ersten Mannschaften qualifizierten.

Nach diesem Mammutprogramm am vergangenen Wochenende sind die Augen bereits auf die nächsten Wettkämpfe gerichtet. So müssen sich die qualifizierten Turnerinnen unter anderem auf den Verbandsgruppenwettkampf vorbereiten, obwohl in der Winterzeit die Hallenkapazitäten durch die fußballtreibenden Vereine erheblich eingeschränkt sind.

Allgemeine Klasse/AK 7 und jünger: 1. TV Konzen, 2. Hansa Simmerath 1, 3. TB Breinig, 4. TV Mützenich, 5. TV Baesweiler, 6. TB Breinig 2, 7. Hansa Simmerath 2; AK 9 und jünger: 1. Brander TV, 2. TV Baesweiler, 3. ESG Turnen, 4. ESV Würselen, 5. Hansa Simmerath 1, 6. TB Breinig, 7. TV Verlautenheide, 8. Herzogenrather TV, 9. TV Konzen, 10. Hansa Simmerath 2, 11. TG Kohlscheid, 12. Hansa Simmerath 3; AK 8-11: 1. Herzogenrather TV, 2. TB Breinig, 3. TV Konzen 1, 4. TV Verlautenheide, 5. ESG Turnen, 6. ESV Würselen, 7. Hansa Simmerath 2, 8. Büsbacher TV, 9. Hansa Simmerath 1, 10. TGK/HTE, 11. TV Mützenich 1, 12. TV Mützenich 2. AK 8-13: 1. TV Baesweiler, 2. Herzogenrather TV1, 3. TV Konzen 1, 4. Brander TV 1, 5. Herzogenrather TV 2, 6. TV Konzen 2, 7. Hansa Simmerath, 8. Brander TV 2, 9. TV Verlautenheide, 10. Alsdorfer TV.

Regionalmannschaftsmeisterschaft/AK 8 - 9: 1. Brander TV, 2. Brander TV 2, 3. Würselener TV, 4. TV Konzen, 5. Burtscheider TV. AK 8-11: 1. TV Konzen, 2. Brander TV, 3. Hansa Simmerath. AK 8-13: 1. TV Konzen 1, 2. TV Konzen 2, 3. Würselener TV, 4. Burtscheider TV, 5. Hansa Simmerath, 6. TB Breinig, 7. TV Mützenich. AK 8-15: 1. TV Konzen, 2. Brander TV, 3. TV Baesweiler, 4. Hansa Simmerath, 5. TB Breinig, 6. Alsdorfer TV, 7. Büsbacher TV. Jahrgangsoffen: 1. TV Konzen, 2. Burtscheider TV, 3. H. Simmerath, 4. TV Konzen 2, 5. TV Baesweiler, 6. Herzogenrather TV, 7. Büsbacher TV, 8. ESG 1, 9. ESG 2, 10. TV Mützenich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert