Trompeter Bruce Kapusta spielt in „Sankt Mokka“

Letzte Aktualisierung:

Schmidt. Der bekannte Trompeter Bruce Kapusta wird in Schmidt gastieren, er kommt am 2. Dezember in die Schmidter Pfarrkirche St. Hubertus, auch „Sankt Mokka“ genannt. Die St. Hubertus-Schützenbruderschaft wird dieses Konzert präsentieren.

Nun schon seit zehn Jahren ist Bruce Kapusta in der Adventszeit unterwegs, um mit seinen außergewöhnlichen Kirchenkonzerten den Menschen Freude zu machen, begleitet wird er meistens – so auch in Schmidt – von Annemie Lorenz, die das Programm mit Kölschen Geschichten bereichert.

Wer einen Abend mit schönen Adventsliedern, meisterlich von der Trompete vorgetragen, genießen und sich mit humorvollen Geschichten auf die vorweihnachtliche Zeit einstimmen lassen will, sollte sich den Termin vormerken: Am 2. Dezember ist Einlass um 19 Uhr, Beginn des Konzertes ist um 19.30 Uhr.

Karten gibt’s im Vorverkauf für 16 Euro im Nahkauf Huben, im Supermarkt Heck und in der Sparkassen-Filiale in Schmidt, ebenfalls in den Sparkassen-Filialen Nideggen, Heimbach und Vossenack. An der Abendkasse kosten sie 18 Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert