Trommelgruppe „Copa Sambana“: Brasilianische Lebensfreude

Letzte Aktualisierung:
12425838.jpg
Ein Stückchen Rio in Roetgen: Seit rund anderthalb jahren gibt es die Trommelgruppe „Copa Sambana“. Jetzt sucht die fröhliche Truppe Verstärkung und lädt zu einem Schnuppertag im Roetgener Bürgersaal ein.

Roetgen. „Copa Sambana“ – das steht für südamerikanische Musik mit viel Temperament und brasilianische Lebensfreude. „Copa Sambana“ – so heißt eine Trommelgruppe, die seit gut einem Jahr in Roetgen existiert.

2015 hatten ein paar Leute, die schon in einer langjährig bestehenden Sambagruppe spielten, die Idee, in der Nordeifel ebenfalls eine solche Gruppe entstehen zu lassen. Und so trafen sich Mitte März 2015 die ersten 18 Eifeler, die einfach gute Laune haben wollten und Spaß am Trommeln haben. Nachdem man einige Monate geprobt hatte, ging es zum ersten Auftritt in den Walheimer Kindergarten St. Anna. Aufgeregt, aber voller Freude spielten sich die Trommlerinnen und Trommler schnell in die Herzen der Zuhörer.

In der Folgezeit probte man fleißig weiter – einige Mitspieler kamen dazu, andere mussten aus beruflichen Gründen eine schöpferische Pause einlegen. Momentan spielen 18 Musiker in der Gruppe. Der Name „Copa Sambana“ wird dem ein oder anderen bekannt vorkommen, denn im Januar 2016 durften die „Sambanas“, wie sie sich selbst nennen, ihren größten Auftritt in der jungen Geschichte der Gruppe feiern.

Als Vorgruppe der in der Eifel bekannten Reggae- und Ska-Band KTK heizten sie den voll besetzten Saal in der Mützenicher Kunst- und Kulturstätte „Weisses Pferdchen“ an. Auch bei der Inthronisierung des Roetgener Karnevalsprinzen Kurt II. spielten sich die Trommler in die Herzen der Besucher.

Reggae und Samba

Copa Sambana spielt Samba Reggae und Samba Batucada, zwei verschiedene Sambaarten, einmal aus dem Norden Brasiliens und natürlich aus der Sambametropole Rio de Janeiro. Die sympathische Truppe sucht noch weitere Verstärkung für Leute ab 16 Jahren mit Rhythmusgefühl. Interessierte können beispielsweise bei den Proben – jeden zweiten Donnerstag von 19 bis 20.30 Uhr im Bürgersaal der Roetgener Grundschule, Rosenthalstraße) –vorbeischauen.

Dazu sollte man sich einfach vorher beim Bandleader Stefan unter Telefon 02471/135564 oder per Mail an nuijten@t-online.de melden. Zu einer Schnupperstunde lädt „Copa Sambana“ alle interessierte Neumitglieder gerne zur Probe am 30. Juni, ab 19 Uhr im Bürgersaal ein.

Eine gute Gelegenheit, „Copa Sambana“ zu erleben, ist auch am 31. Juli im Bistro Kaffeefee in Roetgen um 16.30 Uhr. Natürlich kann man die Gruppe ebenfalls für Geburtstage, Betriebsfeste und sonstige Feiern buchen. Weitere Infos findet man auch auf Facebook unter www.facebook.com/CopaSambana.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert