Treffen des Heimat- und Geschichtsvereins und Ehren-Pflanzung

Letzte Aktualisierung:

Roetgen. Der Heimat- und Geschichtsverein Roetgen e. V. (HeuGeVe) lädt zum November-Monatstreffen für Mittwoch, 9. November, 19.30 Uhr, in das Restaurant-Hotel „Zum Wolf“ ein. Man unterhält sich wie immer über Roetgener Themen, die die Besucher mitbringen.

Im November wird auch zum ersten Mal der HeuGeVe-Preis verliehen. Bei der Übergabe des Preises wurde aus verschiedenen Gründen die Anzahl der Teilnehmer begrenzt. Da der Preis in zwei „Etappen“ verliehen wird, können bei dem einen Teil, der Pflanzung eines Baumes im Roetgener Wald, alle Interessierten teilnehmen.

Die Pflanzung findet am Samstag, 26. November, um 10 Uhr am Souvennweg statt. Das ist ein neuer Weg zwischen dem Birkhahnskopfweg und dem Hubertusweg. Treffpunkt ist kurz vor 10 Uhr am oberen Ende der Wilhelmstraße.

Der HeuGeVe möchte bei weiteren Preisverleihungen wieder Bäume pflanzen. Die Hoffnung ist, dass weitere Roetgener Vereine sich anschließen und ebenfalls Bäume für verdiente Mitglieder oder Preisträger pflanzen. Es könne so im Laufe der Zeit eine Art „Ehrenallee“ im Roetgener Wald entstehen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert