Trainerwechsel bei der SG Strauch/Steckenborn

Von: kk
Letzte Aktualisierung:

Nordeifel. Beim Nordeifeler B-Ligisten SG Strauch/Steckenborn gab es am Wochenende einen Trainerwechsel. Der Verein trennte sich vom bisherigen Trainer Guido Retz und wird ab sofort von Wolfgang Kreitz gecoacht.

Der frühere Konzener spielte von 1987 bis 1991 und in der Saison 1998/99 für Germania Eicherscheid in der Landesliga. Mit Rhenania Würselen stieg er von der Landesliga in die Verbandsliga auf und trainierte die Würselener auch in der Saison 2002/03. Mit der Aachener Westwacht spielte Kreitz in der Landesliga (1999/2000) und nach dem Abstieg auch in der Bezirksliga (2000/01).

Seit 2001 arbeitet er für die Fußballschule von Alemannia Aachen. Wolli Kreitz trainierte bei Jugendsport Wenau und auch bei der Alemannia im Jugendbereich. Als Trainer machte er sich auch im Stolberger Raum einen guten Namen. Mit Wolli Kreitz verpflichtete der Tabellenzweite der Kreisliga B4 einen erfahrenen und ehrgeizigen Trainer.

Nach dem Wechsel von Torwarttrainer Uwe Zisowski von der Eicherscheider Bachstraße zum TuS Schmidt, verpflichtete die Germania nun ihre frühere Nummer eins, Thomas Thalau, als neuen Torwarttrainer. Er spielte von 1997 bis 2009 für die Blau-Weißen und musste verletzungsbedingt 2009 die Fußballschuhe an den berühmten Nagel hängen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert