Torjagd auf der Haag: 37 Teams beim Jugendturnier

Von: ame
Letzte Aktualisierung:
9288348.jpg
Hinter dem Turniersieger SG Schöneseiffen/Dreiborn/Herhahn I belegten die zweite und die erste Mannschaft der SG Höfen/Rohren/Kalterherberg (Bild) die Ränge 2 und 3 beim C-Junioren-Turnier. Foto: Alfred Mertens

Monschau. Die Jugendspielgemeinschaft Höfen/Rohren/Kalterherberg war am vergangenen Wochenende in der Sporthalle der Hauptschule in Monschau Gastgeber von 7 Turnieren in den Altersklassen B, C, D1, D2, E, F und Bambini. 4 Turnier-Erfolge bei den B-, D1-, D2- und Bambini-Junioren gingen dabei alleine auf das Konto des Gastgebers.

Die C-Junioren der Spielgemeinschaft Schöneseiffen/Dreiborn/Herhahn I, die E-Junioren des KFC Amel II und die F-Junioren der Spielgemeinschaft Monschau/Mützenich/Imgenbroich sicherten sich in den übrigen Altersklassen die vorderen Plätze.

Betreuer der einzelnen Jugendabteilungen sowie A-Jugendliche leiteten die Begegnungen der 7 Turniere. Für das leibliche Wohl von Besuchern und Akteuren war ausreichend gesorgt. Eltern der jugendlichen Kicker der Spielgemeinschaft sowie die Volleyball-Mädchen des TV Höfen halfen in der Cafeteria. Lederbälle, Medaillen, Süßigkeiten und Getränkegutscheine wurden bei den Siegerehrungen verteilt. Nach dem Austragungsmodus Jeder gegen jeden sicherten sich die B-Junioren der SG Höfen/Rohren/Kalterherberg I mit 19:5 Toren und 13 Punkten den Turniersieg vor der SG Schöneseiffen/Dreiborn (13:5/11), der SG Höfen/Rohren/Kalterherberg II (15:10/7), der SG Rott/Roetgen (7:13/4), der SG Monschau/Mützenich/Imgenbroich (5:11/4) und der SG Eicherscheid/Konzen (6:21/3).

Erst in der letzten Partie wurde der Sieger des C-Junioren-Turnieres ermittelt. Die SG Schöneseiffen/Dreiborn/Herhahn I, die das Turnier letztlich mit 12:2 Toren und 10 Punkten für sich entscheiden konnte, besiegte die zweite Mannschaft der SG Höfen/Rohren/Kalterherberg II deutlich mit 5:0. Die SG Höfen/Rohren/Kalterherberg II (10:8/9), die SG Höfen/Rohren/ Kalterherberg I (9:8/7), die SG Monschau/Mützenich/Imgenbroich (6:9/3) und die SG Schöneseiffen/Dreiborn/Herhahn II (0:10/ohne Punktgewinn) rangierten auf den Plätzen 2 bis 5.

Die Spielgemeinschaft Höfen/Rohren/Kalterherberg I konnte bei den D1-Junioren mit einer Bilanz von 9:3 Toren und 12 Punkten den Turniersieg unter Dach und Fach bringen. Lediglich der TuS Schmidt (9:6/9) konnte noch mit dem Turniersieger mithalten. Abgeschlagen landeten die SG Eicherscheid/Konzen (2:3/4), die SG Höfen/Rohren/Kalterherberg II (5:7/3) und die SG Schöneseiffen/Dreiborn (4:10/1) auf den übrigen Plätzen.

Das D2-Junioren-Turnier wurde mit Hin- und Rückspiel ausgetragen. 18:7 Tore und 16 Punkte reichten der SG Höfen/Rohren/Kalterherberg zum ersten Platz. Der 2. Platz ging an den SV Nordeifel, der 12:9 Tore und 13 Punkte auf seinem Konto verbuchen konnte. Abgeschlagen folgten der KFC Amel (8:14/3) und die SG Schöneseiffen/Dreiborn (6:14/3). 6 Mannschaften ermittelten nach dem Austragungsmodus Jeder gegen jeden den Turniersieger und die nächstplatzierten Teams bei den E-Junioren. Die beiden Teams des KFC Amel dominierten das Turnier. Die zweite Mannschaft (14:5/15) feierte den Turniersieg; die Erste (20:4/12 ) folgte dahinter. Die SG Höfen/Rohren/Kalterherberg I (8:9/7 ), die SG Monschau/Mützenich/Imgenbroich (4:5/5), die SG Schöneseiffen/Dreiborn (5:12/2) und die SG Höfen/Rohren/Kalterherberg II (1:17/1 ) komplettierten das Teilnehmerfeld.

Mit 4 Siegen und einem Torverhältnis von 13:2 überzeugten die F-Junioren der Spielgemeinschaft Monschau/Mützenich/Imgenbroich. Sie verwiesen die SG Schöneseiffen/Dreiborn I (4:6/5), den KFC Amel (3:5/5), die SG Schöneseiffen/Dreiborn II (6:8/3) und die SG Höfen/Rohren/Kalterherberg (5:10/2 ) auf die übrigen Plätze. Die Abschlusstabelle des Bambini-Turnieres lautete wie folgt: 1. SG Höfen/Rohren/Kalterherberg I 12:0 Tore/12 Punkte, 2. SG Schöneseiffen/Dreiborn 7:3/7 , 3. SG Höfen/Rohren/Kalterherberg II 5:3/7 Punkte, 4. SG Monschau/Mützenich/Imgenbroich 0:7/1, 5. TV Konzen 0:11/1

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert