Nideggen-Schmidt - Tollrock-Festival mit rocklastigem Sound und Heavy Metal

Tollrock-Festival mit rocklastigem Sound und Heavy Metal

Letzte Aktualisierung:

Nideggen-Schmidt. Nun steht das komplette Programm für das diesjährige Tollrock-Festival in Nideggen-Schmidt. Neben den bekannten Headlinern startet der Tollrockerz BandContest am Samstag, 13. Juli gegen 13 Uhr. Folgende Bands sind mit von der Partie: Den Anfang machen „Saddiscore“.

Die vier Musiker mit der ungewöhnlichen Altersstruktur zwischen 23 und 57 Jahren fanden sich erst kürzlich im Raum Köln zusammen und haben sich dem klassischen Heavy Metal mit moderneren Elementen verschrieben. Als Einflussgeber nennen sie Machine Head oder Metallica. Ein krachender Weckruf am Samstagmittag.

Als zweites gehen „Bad Attitude“ an den Start: Punk... just Punk, so ihr Motto. Die vier jungen Leute aus dem Bonner Raum sind absolute Newcomer. Gegründet 2012 vom aus England stammenden Eddy Edge spielen sie eigenkomponierte Stücke und kommen mit ganz und gar politisch unkorrekten deutschen Texten daher. Unverbraucht, frech und rotzig. Songs wie „Ich bin ne Zecke“ oder „Spießerschwein“ sind der Alptraum aller Schwiegermütter. Punkrock eben!

Die dritte Truppe im Contest sind wahre Lokalmatadoren aus dem Dürener Raum. Die „Bullfrocks“ spannen einen weiten Bogen von den 80ern bis heute und interpretieren dabei bekannte Stücke zum Teil völlig neu. Mit sehr rocklastigem Sound bis hin zum Heavy Metal erscheinen Songs von Alanis Morissette oder Robbie Williams in neuem Gewand. Nicht selten duellieren sich die beiden Gitarristen dabei gegenseitig.

Die Headliner des Festivals sind Dookie aus Mailand und Coldplace aus Birmingham.

Weitere Infos rund ums Festival, zu Bands, Zeiten und Anfahrt sowie Fotostrecken aus den letzten Jahren findet man unter www.tollrock.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert