Steckenborn - Tiefe Einblicke in 500 Jahre Dorfgeschichte

Tiefe Einblicke in 500 Jahre Dorfgeschichte

Letzte Aktualisierung:

Steckenborn. Nun ist es soweit: Das neue Dorfmuseum in Steckenborn ist fertig und wird am Sonntag, 24. Oktober, eröffnet und eingeweiht. Beginn der Einweihung ist um 11 Uhr.

Bereits vor fünf Jahren, im Frühjahr 2009 beschloss das Ortskartell Steckenborn das alte Feuerwehrgerätehaus zu übernehmen. Die ehemalige Fahrzeughalle sollte in ein historisches Dorfmuseum umgewandelt werden.

Nach dem die Löschgruppe Steckenborn 2012 ihre neuen Räumlichkeiten auf der gegenüberliegenden Straßenseite bezogen hatte, begannen die ersten Umbaumaßnahmen noch Ende desselben Jahres.

Unter Leitung und Planung durch den ehemaligen Ortsvorsteher von Steckenborn Alex Stiel wurde mit Hilfe vieler tatkräftiger und ehrenamtlicher Helfer sowie einigen ortsansässigen Unternehmen aus einer Baustelle ein Dorfmuseum.

Die Räume zeigen nun einen Querschnitt durch mehr als 500 Jahre Geschichte Steckenborns zeigt. Unter anderem sind dort viele großformatige Fotos und unzählige Exponate zu sehen, die aus der Dorfbevölkerung zusammengetragen wurden.

Sie geben einen detaillierten Einblick in das Dorfleben vergangener Zeiten.

Bewohner, die interessante Ausstellungsstücke für das Dorfmuseum ihr eigen nennen und bereit sind diese leihweise zur Verfügung zu stellen, melden sich bitte bei einem Ansprechpartner des Museums. Weitere Informationen dazu unter Telefon 02473/5000.

Für die musikalische Unterhaltung wird der Musikverein Heimat-Echo sorgen. Für Getränke und traditionelle Eifler Landküche sowie Backwerk ist ebenfalls gesorgt. Für die kleinen Besucher des Museums wird die neue Hüpfburg der Feuerwehr aufgebaut. Das Ortskartell Steckenborn lädt dazu alle Interessierten ein.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert