Paustenbach - Theaterverein Paustenbach streicht das Programm zusammen

Theaterverein Paustenbach streicht das Programm zusammen

Letzte Aktualisierung:

Paustenbach. Vorsitzender Christoph Wilden ließ auf der Mitgliederversammlung des Theatervereins Eintracht Paustenbach das abgelaufene Geschäftsjahr Revue passieren.

Dabei wurde noch mal ausführlich erklärt, warum die Entscheidung getroffen worden war, das Theaterstück im Frühjahr ausfallen zu lassen und eine kreative Pause einzulegen. Eine zu große Anzahl von Schauspielern hatte kurzfristig ihre Beteiligung zurückgezogen. Erwähnenswert waren stattdessen die Frauenwanderung, die Pfingstwanderung, der Tagesausflug nach Wuppertal und das Sommerfest.

Trotzdem zeichnet sich beim Theaterverein Paustenbach ein negativer Trend ab. Von 216 Mitgliedern waren nur 13 anwesend. Zudem ist der Vorstand augenblicklich unterbesetzt und es konnten auch während der Mitgliederversammlung keine neuen Mitglieder für den Vorstand gefunden werden.

So musste der Vorstand des Theatervereins eine schmerzhafte aber notwendige Entscheidung verkünden. Für das kommende Geschäftsjahr 2009/2010 wird es in Folge nicht mehr möglich sein, so viele Veranstaltungen zu organisieren und auszurichten.

Die kommenden Veranstaltungen werden deswegen nur noch die Jubilarfeier im Dezember 2009, das Theaterstück im Frühjahr 2010 und die Frauenwanderung im Frühjahr 2010 sein.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert