Theaterfreunde proben für das Weihnachtsmärchen

Letzte Aktualisierung:
13552067.jpg
In den letzten Zügen der Vorbereitung auf das Weihnachtsmärchen: die jungen Schauspieler der Theaterfreunde Roetgen. Foto: Verein

Roetgen. Die Theaterfreunde 1929 Roetgen bereiten sich auf ihr Weihnachtsmärchen vor. Die Bühnenbilder werden erstellt, Kostüme werden geschneidert und die kleinen Schauspieler proben fleißig ihre Rollen. Aufgeführt wird in diesem Jahr das Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten“.

Die Aufführungen finden statt am Samstag, 3. Dezember, und Sonntag, 4. Dezember, jeweils um 17 Uhr im Bürgersaal der Grundschule Roetgen. Der Eintrittspreis beträgt für Kinder 3 Euro und für Erwachsene 5 Euro. Karten gibt es im Vorverkauf bei Geschenke Schroeder und an der Abendkasse.

So beginnt das Märchen: Der Esel Langohr soll von seinem Herrn, dem Bauer, an den Fleischer verkauft werden, weil er alt und müde ist. Er flieht vom Hof und trifft unterwegs auf den erschöpften Hund Packan. Dieser ist seinem Herrn, dem Jäger, ebenfalls davon gelaufen. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg nach Bremen, wo der Esel ein Musikant werden will.

Unterwegs treffen sie auf die Katze, die von ihrer Herrin ertränkt werden soll, weil sie auch zu alt ist und keine Mäuse mehr fangen kann. Sie willigt ein, Musikant zu werden, und begleitet die beiden auf dem Weg nach Bremen. Außerdem treffen sie den Hahn, der für den Kochtopf bestimmt ist. Zu viert setzen sie ihren Weg fort ...

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert