„Theater Kristall“ widmet sich mit drei Episoden der Zweisamkeit

Letzte Aktualisierung:
4743024.jpg
Das Thema Ehe steht im Mittelpunkt von drei Episoden, die das „TheaterKristall“ in „Venn´s Theater“ in Roetgen aufführt.

Roetgen. Unter dem Titel „Fluch der Ehe“ zeigt das „Theater Kristall“ am Mittwoch, 23. Januar, 20 Uhr im Roetgener „Venn‘s Theater“ drei Episoden rund um das Thema Zweisamkeit. Die Geschichten handeln vom Fremdgehen und Heimkehren und sind sicher so alt wie die Ehe selbst. Vergnüglich kann sich das Publikum über die Verstrickungen müde gewordener Eheleute amüsieren.

„Die Buße“ ist ein altes Stück aus Japan. Ein reicher Beamter aus alter Samuraifamilie leistet sich ein Teehausmädchen. Seine Frau riecht den Braten und versucht mit allen Mitteln zu verhindern, dass ihr Mann das Haus verlässt.

„Die schwarze Mütze“ stammt aus der Feder von Katherine Mansfield. Eine Frau will ihren höchst gleichgültigen Ehemann verlassen und mit ihrem Liebhaber durchbrennen. Am Bahnhof erscheint der Geliebte jedoch mit einer scheußlichen schwarzen Mütze. Plötzlich sieht die Frau ihn mit ganz anderen Augen.

„Chez Minim“ verfasste Christian Morgenstern. In flagranti erwischt, weiß sich der Ehemann keinen anderen Rat, als seiner Frau klarzumachen, dass sie ein Geist sei, weil sie doch vor ein paar Stunden gestorben wäre und vor ihm im Bett läge. Wer dort liegt, ist allerdings seine Geliebte mit einem Tuch über dem Gesicht.

Karten im Vorverkauf gibt es ab sofort in Monschau: Kulturamt des Rathauses und bei der Monschau-Touristik, in Roetgen sind die Karten im „Lesezeichen“ sowie in der „Roetgen-Therme“ und in Simmerath in der Buchhandlung am Rathaus erhältlich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert