„The Scope“ tanzt auf Platz drei

Letzte Aktualisierung:
11978573.jpg
Nach Deutscher und Westdeutscher Meisterschaft sowie Vizemeisterschaft hatten die Kids von „Made to Move“ nun auch bei der Euregio-Wirtschaftsschau Grund zum Jubel. Foto: Thomas Langens

Imgenbroich. Zwei neue Erfolge konnten die Videoclipformationen des Tanzclub Dash eV. aus Imgenbroich nun auf ihrem Konto verbuchen. Die drittjüngste Kids-Formation „Made To Move“, trainiert von Lisa Thomas und Assistenztrainerin Antonia Model, setzte sich gegen 28 weitere Bewerber durch und gewann den Talentwettbewerb der Euregio-Wirtschaftsschau in Aachen.

Nachdem die fünfköpfige Jury die Tänzerinnen und Tänzer aus der Eifel einstimmig auf den ersten Platz gewählt hatte, war die Freude riesengroß und die neun- bis elfjährigen Kids konnten ein paar Freudentränen nicht verbergen.

Ein weiteres Highlight erlebte der Tanzclub am folgenden Wochenende in Siegen beim Bundesligaturnier (höchste Veranstaltung aus der IVM Turnierreihe) im Videoclipdancing, für das sich die drei ältesten Formationen qualifiziert hatten. Die älteste Formation „The Scope“, ebenfalls trainiert von Lisa Thomas, errang in der „Königsklasse“ Adults den dritten Platz und durfte somit den Bronze-Pokal mit nach Hause nehmen.

Ebenso hervorragende Plätze belegten in der Altersklasse Junioren 2 die Formationen „The Charge“, trainiert von Lea Seidel, mit Platz fünf und „Spectacular“, trainiert von Jennifer Hardt, mit Platz elf. Der Tanzclub Dash startet mit aktuell sechs Formationen in das Meisterschaftsjahr 2016 und freut sich schon sehr auf viele schöne und spannende Momente mit knapp 100 Formationstänzern.

Auch hier in der Region sind die Videoclipformationen von „Klein bis Groß“ auf vielen Events zu sehen und können für Auftritte gebucht werden. Da die Formationstänzer jedes Jahr aus den bestehenden Hip Hop-/Videoclipkursen ausgewählt werden, hat jeder talentierte Tänzer die Chance, irgendwann dabei zu sein.

Alle Infos zum Club und sein gesamtes Kursprogramm gibt‘s im Internet unter www.dashev.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert