Ternell: Mit Kindern „Mehr Wildnis wagen“

Letzte Aktualisierung:

Nordeifel. Unter dem Motto „Mehr Wildnis wagen“ bietet das Haus Ternell eine Veranstaltung für Kinder an. Die Kinder erfahren, wie die Tiere leben und was sie zum Leben brauchen.

„Welche Kräuter im Wald können wir für uns nutzen und um welche machen wir besser einen großen Bogen?“, ist eine weitere spannende Frage. Zu erfahren gibt es außerdem, warum der Mensch die Wildnis braucht, um sein eigenes Überleben zu sichern und warum der Wald besser „unordentlich“ als aufgeräumt ist.

Die etwa neun Kilometer lange Wanderung mit Naturführerin Ulrike Call findet am Samstag, den 23. Juli, von 10.30 Uhr bis 15.30 Uhr statt. Treffpunkt ist der Parkplatz Nahtsief, von Monschau-Mützenich in Richtung Eupen, etwa ein Kilometer hinter der Grenze auf der rechten Seite.

Erwachsene zahlen sieben Euro und Kinder vier Euro. Die Rückfahrt von Ternell zum Parkplatz Nahtsief ist mit der Linie 385 um 16.11 Uhr möglich. Anmeldungen bis Freitag, den 22. Juli, an das Haus Ternell unter der Telefonnummer 003287/552313 oder per E-Mail an info@ternell.be.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert