Strauch - TC Blau-Weiß setzt auf Jugendarbeit

TC Blau-Weiß setzt auf Jugendarbeit

Letzte Aktualisierung:
7598394.jpg
Der TC Blau-Weiß Strauch ist stolz auf seine erfolgreiche Jugendabteilung: Die Jugendarbeit soll in Zukunft noch stärker gefördert werden.

Strauch. Auf der Mitgliederversammlung des Tennisclubs Blau-weiß Strauch wurde jetzt nicht nur gewählt, sondern der Verein sprach sich eindeutig für eine besondere Nachwuchsförderung aus.

Der teilweise neu gewählte Vorstand mit der 1. Vorsitzenden Doris Wilde, dem 2. Vorsitzenden Richard Schmitz, dem Geschäftsführer Reinhold Franck, der Sportwartin Manuela Henn, der Kassiererin Ellen Schmitz und den Beisitzern Frank Braun und Wilfried Breuer wird zukünftig den Schwerpunkt nicht nur auf ein breites Mannschaftsangebot, sondern auf gezielte Förderung von Kindern und Jugendlichen legen.

Schnupperkurse

Das Mannschaftsangebot umfasst eine Bezirksligamannschaft der Damen mit 16 Meldungen, einer Mannschaft Damen 30, im Winter als Sechser-Mannschaft in der Verbandsliga mit zwölf Meldungen, einer Herrenmannschaft in der Kreisliga mit elf Meldungen und einer Herren 30-Mannschaft in der Bezirksliga mit elf Meldungen.

Im Juniorenbereich werden die Juniorinnen bis 18 Jahre bei 14 Meldungen in der Kreisliga und die Junioren bis 18 Jahre bei 21 Meldungen ebenfalls in der Kreisliga spielen.

Bei den Jungen bis 14 Jahre und bei den Mädchen bis 14 Jahre spielen beide Mannschaften in der Kreisliga, die Jungen mit neun und die Mädchen mit elf Meldungen.

Der Verein unterstützt eine Arbeitsgemeinschaft Tennis in der Grundschule Steckenborn, wobei hier im Kinderbereich die besondere Förderung ansetzt. Um Tennis auch einem breiteren Interesse zu öffnen, bietet der Verein außerdem Schnupperkurse für Hobbyspieler sowie für Kinder und Jugendliche an. Dieser Kurs beinhaltet eine kostenlose Trainerstunde, kostenlose Platzbenutzung und kostenlosen Schläger- und Ballverleih.

Weiterhin besteht ein Sommerangebot, gegen eine Gebühr von 25 Euro die Anlage zu benutzen und an der Clubmeisterschaft mit attraktiven Preisen teilzunehmen. Zur Förderung der Dorfgemeinschaft wird am Pfingstmontag, 9. Juni, ein Jux-Turnier veranstaltet, bei dem Vierer-Mannschaften aus den Vereinen starten können und eine Dorfmeisterschaft im Tennis ausspielen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert