Tanzwerkstatt-Orchester gegründet

Letzte Aktualisierung:

Simmerath. Die Tanzwerkstatt Simmerath e.V. mit Sitz im Rollesbroicher Gewerbegebiet hat Ende letzten Jahres ein eigenes Orchester gegründet und bietet nun auch aktiven Musikern eine sinnvolle Ergänzung zum bisherigen Angebot in der Nordeifel.

Bisher treffen sich 25 gut ausgebildete Musikerinnen und Musiker alle vier bis fünf Wochen Samstagsvormittags zu einer dreistündigen Probe im Tanzsportzentrum des Vereins.

Zum Repertoire gehören überwiegend bekannte Werke aus Rock und Pop, Filmmusik, Balladen sowie Musical-Melodien. Auf Marschmusik, Polkas oder „sonstige Musik aus dem alpenländlichen Raum“ wird ausdrücklich verzichtet. Das Ensemble steht unter professioneller Leitung von Antoon Sikkes (Trompete, Klavier), der auf jahrelange Erfahrung als Orchesterdirigent und Ausbilder zurückgreifen kann und bereits bei den ersten Proben alle Aktiven mit seiner Art der Dirigentenstabführung begeistert hat.

Keine „Alpen-Musik“

Zur aktuellen Besetzung gehören neben Schlagzeug, E-Bass und Tuba auch Trompeten, Klarinetten, Querflöten, Saxophone, Tenorhörner und Posaunen. Zusätzlich gewünscht und gesucht werden aber auch gute Musiker an Keyboard/Klavier, Oboe, Horn und den Pauken. Grundsätzlich sind alle Musiker willkommen. Eine solide Grundausbildung, mit der man Stücke der Mittelstufe selbst erarbeiten kann, sollte jedoch vorhanden sein.

Das erste Konzert ist für Anfang Mai auf der großen Bühne beim Simmerather Kraremannstag geplant. Bis dahin sind noch drei Proben angesetzt, wobei die nächste Probe am 4. März, 9.30 bis 13 Uhr, öffentlich abgehalten wird. Hier sind Zuhörer herzlich willkommen. Besonders willkommen sind aktive Musiker, die sich ein Bild vom Probenablauf und der Qualität des Orchesters und seines Dirigenten machen möchten. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei. Das Tanzsportzentrum des Vereins befindet sich in der Einsteinstraße 7 in Rollesbroich.

Der Verein weist darauf hin, dass dieses Orchester keine Konkurrenz zu den hiesigen Musikvereinen sein soll. Mit jährlich nur zehn Probeterminen und einigen wenigen öffentlichen Konzerten hat hier jeder die Möglichkeit, seinen musikalischen Horizont zu erweitern, ohne sein Engagement im bisherigen Verein/Ensemble zu vernachlässigen oder aufzugeben.

Infos zum Verein gibt es unter www.tanzwerkstatt-simmerath.de. Fragen zum Orchester können per E-Mail an info@tanzwerkstatt-simmerath.de gesendet werden oder an den 1. Vorsitzenden, Telefon 02473/2494, gestellt werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert