SV Rott muss gegen Kückhoven punkten

Von: kk
Letzte Aktualisierung:

Rott. „Die Niederlage war schmerzlich und nicht nötig“, ärgerte sich Mirko Braun noch Tage später über die 1:2-Derbyniederlage des SV Rott beim FC Roetgen. „Wir haben in der ersten Viertelstunde geschlafen, aber nachher alles investiert und uns auch gute Torchancen erspielt.“

Der Coach haderte mit der Abschlussqualität seines Teams. Ein weiterer Grund für die Niederlage war für den sportlich Verantwortlichen die personelle Situation. Marvin Brauweiler und Julius Lammenett sind nicht zu ersetzen, aber beide werden in diesem Jahr nicht mehr spielen. Das gilt auch für Lukas Breuer, der sich im Derby die Rote Karte abholte. „Wenn die Drei fehlen, haben wir ein echtes Qualitätsproblem“, konstatierte der Trainer und fordert für die Rückrunde einige Personalverstärkungen.

In den beiden noch ausstehenden Heimspielen in diesem Jahr, gegen Germania Kückhoven und gegen Concordia Oidtweiler, sind die Improvisationskünste des Trainers gefragt. Vor dem Saisonstart zählte der aktuelle Gegner Germania Kückhoven zu den Mitfavoriten, aber nach 13 Spieltagen ist der Meisterschaftszug ohne die Gruppe aus dem Erkelenzer Stadtteil abgefahren. Zu launisch präsentierte die Mannschaft sich im bisherigen Saisonverlauf.

Die Wundertüte aus Kückhoven leistete sich Punktverluste gegen die Teams aus dem oberen Drittel der Tabelle und überzeugte auch nur selten, wenn es gegen Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte ging. Mit nur 16 Punkten ist der Mitfavorit näher an den Abstiegs- als an den Aufstiegsplätzen.

„In diesem Spiel gibt es kein Wenn und Aber, die drei Punkte müssen wir mitbringen“, sagt Braun, für den alles andere als ein Sieg seines Teams eine Enttäuschung wäre.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert