SV Nordeifel: Voßen nun offiziell an der Spitze

Von: peo
Letzte Aktualisierung:
14250492.jpg
Sportlich erfolgreich und mit einigen personellen Veränderungen im Vorstand freut man sich, beim SV Nordeifel schon jetzt die Spielzeit 2017/2018 auf dem neuen Kunstrasenplatz begehen zu dürfen. Foto: Peter Offermann

Nordeifel. Im Rahmen der Mitgliederversammlung des SV Nordeifel gab es einige personelle Veränderungen. Daher freuten sich Josef Dolfen und Horst Voßen umso mehr, zahlreiche Mitglieder und Jugendliche im Sportheim des TSV Kesternich begrüßen zu dürfen.

Rückblickend auf das vergangene Jahr zeigte sich der Vorstand äußerst zufrieden über die sportlichen Erfolge. So gab es zum Ende der abgelaufenen Saison den mit Abstand größten Erfolg der Vereinsgeschichte. Der Aufstieg der C- und B-Junioren in die Sonderliga. Etwas, was bislang noch keiner Jugendmannschaft aus der Gemeinde Simmerath gelungen war.

Ein Highlight war aber auch die Barcelona-Tour im vergangenen Jahr und die erfolgreiche Teilnahme mit 39 Personen am Costa-Brava-Cup. Besonders erfreut zeigten sich Voßen und Dolfen, dass diese in diesem Jahr mit 62 Teilnehmern und einem eigens gecharterten Bus wiederholt werden kann. Nachholen möchte der Verein das im Januar ob des Schneechaos abgesagte Hallenturnier im Sommer. Erfreut ist man ebenfalls, dass man mit dem DFB und der Sekundarschule Nordeifel zum Schuljahr 2016/2017 eine Kooperationsvereinbarung schließen konnte. Und auch finanziell steht der Verein einwandfrei da.

Kassiererin Helga Rönnig attestierten die Kassenprüfer Karl-Heinz Haskenhoff und Bernd Keischgens eine vorbildlich geführte Kasse. Über die seit 2016 neu gegründete Seniorenabteilung gab Christian Henn Auskunft. Ihm war wichtig zu betonen, dass das sportliche Ziel in der ersten Saison nur lauten kann „die Lust am Fußballspielen zurück zu gewinnen“. Aufgrund der guten Jugendarbeit ist er überzeugt, dass sich hier schnell die sportlichen Erfolge einstellen werden und man vom Nachwuchs profitieren werde. Es folgte der wichtigste Tagesordnungspunkt, die Wahlen des Vorstands.

Jugendwart bestätigt

Hier wurde der bislang nach dem Rücktritt von Achim Wagemann im letzten Jahr kommissarisch tätige Vorsitzende Horst Voßen nun an die Spitze des Vereins gewählt. Sein Stellvertreter ist nun Josef Dolfen, bislang Geschäftsführer. Diesen freiwerdenden Posten bekleidet jetzt der neu in den Vorstand gewählte Bernd Gülpen. Kassiererin ist weiterhin Helga Rönnig. Kassenprüfer sind Bernd Keischgens und Peter Wagemann. Als 1. Abteilungsleiter Senioren wurde Christian Henn gewählt, sowie Sascha Lauscher als sein Stellvertreter. Beide hatten diese Position bislang kommissarisch inne. Neuer Beisitzer bei den Senioren ist Marcel Köhnen.

Bei der vorher abgehaltenen Jugendmitgliederversammlung wurde Dr. Thomas Lutterbach als Jugendwart bestätigt und Christian Titz in das neue Amt des Jugendvertreters gewählt. Eine weitere Änderung ist, dass Nina Scheen die sportliche Leitung bei den Bambinis übernimmt. Abbedankte sich Josef Dolfen bei den zahlreichen Unterstützern, Sponsoren und Gönnern. „Das ist in der heutigen Zeit keine Selbstverständlichkeit und ohne dies wäre das bisher geleistete nicht möglich gewesen“, so Dolfen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert