Eifel - Sturmtief „Herwart“ sorgt auch in der Eifel für Feuerwehreinsätze

Sturmtief „Herwart“ sorgt auch in der Eifel für Feuerwehreinsätze

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Symbol Feuerwehr Blaulicht Brand Feuer Feuerwehrwagen Unfall dpa
Die Feuerwehr musst in der Eifel am Sonntag gleich mehrfach ausrücken. Symbolfoto: dpa

Eifel. Das Sturmtief „Herwart“ hat auch in der Eifel Schäden hinterlassen und am Sonntagmorgen für einige Einsätze der Feuerwehr gesorgt.

Gegen 5.15 Uhr musste der Löschzug Altstadt ausrücken, um einen umgestürzten Baum auf der Schleidener Straße zu zerlegen.

Um 9.15 Uhr wurde der Löschzug Kalterherberg/Mützenich zur Elsenborner Straße gerufen, weil dort ein Baum auf die Stromleitung gestürzt war. Nachdem der Stromversorger die Leitung abgeschaltet hatte, konnte er von der Feuerwehr beseitigt werden.

Um 9.45 Uhr gab es einen weiteren Einsatz für den Löschzug Altstadt. An der Beerenburg musste ein entwurzelter Baum von der Fahrbahn geschafft werden.

Gegen 10 Uhr wurde die Löschgruppe Höfen nach Wahlerscheid gerufen. Dort lagen Äste auf der Fahrbahn, die ein Verkehrsteilnehmer aber schon vor dem Eintreffen der Feuerwehr beseitigt hatte.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert