Kalterherberg - Sternsinger unterwegs: Segen bringen und Segen sein

Sternsinger unterwegs: Segen bringen und Segen sein

Letzte Aktualisierung:

Kalterherberg. Die Pfarre St. Lambertus Kalterherberg lädt für Mittwoch, 6. Januar, neben den Messdienern alle Vorschul- und Grundschulkinder des Ortes zur Teilnahme an der Sternsingeraktion 2016 ein.

Die Einladung richtet sich besonders an alle Kinder, die im kommenden Jahr das Fest der Erstkommunion feiern werden.

Die Aktion, die in Deutschland vom Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDJK) getragen wird, steht in diesem Jahr unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein – Respekt für Dich, für mich, für andere – in Bolivien und weltweit“. Das Motto soll darauf aufmerksam machen, dass weltweit Menschen viel zu oft wegen ihrer Herkunft, ihres Aussehens oder ihrer Nationalität ausgegrenzt werden. In Bolivien leiden vor allem Kinder indigener Herkunft in den Städten darunter. Aber auch in Deutschland gibt es genug Anlässe, daran zu erinnern – gerade jetzt, wo so viele Menschen unterschiedlicher Herkunft bei uns Schutz und eine neue Heimat suchen.

Die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige gekleidet werden neben der Sammlung für notleidende Kinder in der Welt wie in jedem Jahr den Neujahrssegen „20+C+M+B+16“ („Christus segne dieses Haus“) an jedes Haus anbringen.

Die Aktion startet am Mittwochmorgen mit einer kleinen Aussendungsfeier um 9.30 Uhr in der Kirche. Der Dankgottesdienst zur Sternsingeraktion 2016 wird dann am Dreikönigstag abends um 19 Uhr gefeiert.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert