Stellvertretende Schiedsperson gesucht

Letzte Aktualisierung:

Simmerath. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist das Amt der stellvertretenden Schiedsperson in der Gemeinde Simmerath für die Dauer von fünf Jahren neu zu besetzen.

Das Ehrenamt kann im allgemeinen von Bürgerinnen oder Bürgern übernommen werden, die zwischen 30 und 70 Jahren alt sind, Fähigkeiten zur Bekleidung öffentlicher Ämter besitzen, nicht unter Betreuung stehen und in der Gemeinde Simmerath wohnen. Die stellvertretende Schiedsperson wird vom Rat der Gemeinde Simmerath gewählt und vom Direktor des Amtsgerichts bestätigt.

Zur Vermeidung gerichtlicher Auseinandersetzungen besteht die Aufgabe des Amtsinhabers darin, festgefahrene Konfliktsituationen und verhärtete Fronten durch Verhandlung geschickt aufzubrechen und dadurch kleinere Meinungsverschiedenheiten zivilrechtlicher und strafrechtlicher Art (Nachbarschaftsstreitigkeiten, Schmerzensgeld und sonstige Ersatzansprüchen, leichte Körperverletzung, Hausfriedensbruch, Beleidigung, Sachbeschädigung) zu schlichten und durch Abschluss eines Vergleiches zu beenden.

Die stellvertretende Schiedsperson wird in Seminaren und Fortbildungen des Bundes Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen e.V. hinreichend für ihre Tätigkeit ausgebildet. Sie arbeitet ehrenamtlich und erhält für ihre Tätigkeit einen Teil der vereinnahmten Gebühren; Sachkosten werden durch die Gemeinde getragen.

Gemäß § 3 Abs. 2 Schiedsamtsgesetz NRW gibt die Gemeinde Simmerath hiermit die frei gewordene Stelle der stellvertretenden Schiedsperson in der Gemeinde Simmerath öffentlich bekannt. Interessierte Personen können sich bis zum 2. November bei der Gemeinde Simmerath, Ordnungsamt, Rathaus, 52152 Simmerath, schriftlich bewerben.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert