Monschau - St.-Michael-Gymnasium zeigt Schülern die „Sozialwirksame Schule“

St.-Michael-Gymnasium zeigt Schülern die „Sozialwirksame Schule“

Von: lro
Letzte Aktualisierung:
13507954.jpg
Das Monschauer Sankt-Michael-Gymnasium möchte das Profil als „Sozialwirksame Schule“ schärfen und informierte dazu jetzt die gesamte Schülerschaft. Foto: H. Schepp

Monschau. Das Prinzip der Sozialwirksamen Schule (SWS) ist seit einigen Jahren Konzept am St.-Michael-Gymnasium in Monschau (MGM). 800 Schüler kamen nun nach Unter-, Mittel- und Oberstufe getrennt für eine Unterrichtsstunde in die Aula, um einen Überblick über die laufenden Projekte, die diesem Prinzip zuzuordnen sind, zu gewinnen.

Die Bühne wurde zunächst für die Teilnehmer des Musicals „Mamma Mia“ freigegeben, welches Ende November aufgeführt werden soll. Es wurde eine kurze Kostprobe zum Besten gegeben.

Anschließend stellten die Biologielehrerinnen Sylvia Thoma und Verena Thieme-Jansen die Schule als „Nationalparkschule“ vor. und erklärten, was dieser Titel für die Schule bedeutet. Die Schüler wurden angeregt, ihre Ideen einzubringen und sich gegebenenfalls auch im Rahmen von Facharbeiten mit dem Thema zu beschäftigen.

Die Schulsprecherinnen Lena Warbel, Elena Strauß und Luisa Schreiber stellten den neuen „SV-Raum“ vor, der vor allem als Ort von Gesprächen – auch mit Lehrern angedacht ist.

Das Programm wurde mit einer beeindruckenden Turnaufführung der jungen Sportlerinnen des MGM fortgesetzt, die in diesem Jahr Vize-Landesmeister im Geräteturnen wurden. Jonas Breuer setzte den Schlusspunkt mit einem Trompetensolo.

Vertrauenslehrer und Vertreter der SWS Max Theißen erklärte, dass man durchsetzen wollen, dass eine solche Veranstaltung jedes halbe Jahr stattfindet, „da man in dieser einen Stunde, nur einen Bruchteil der tollen Projekte an der Schule vorstellen könne“.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert