Sportfest der Kalltalschule : Die ganz bunte Welt des Sports

Von: ys
Letzte Aktualisierung:
12269012.jpg
Auf dem Sportfest der Kalltalschule wurden eine Vielzahl an Sportaktivitäten angeboten. Foto: Yvonne Schneider

Lammersdorf. Bei strahlendem Sonnenschein und mit guter Laune versammelten sich die Grundschulkinder der Kalltalschule Lammersdorf früh morgens auf dem Schulgelände, um sich für das Sportfest aufzuwärmen. Als die Musik ertönte, ging es los.

Julia Völl von der Tanzwerkstatt Simmerath startete ihr „Warm-up“ und tanzte eine Choreographie vor, die von den Kindern, aber auch von Lehrern und Eltern nachgetanzt wurde. „Die bunte Welt des Sports“, so lautete das Motto des Sportfestes, welches von der Klassenlehrerin der 3a, Claudia Jansen, organisiert wurde. „Bereits am Vortag waren die Kinder aufgeregt und voller Vorfreude auf das heutige Event“, erzählte die Lehrerin Susanne Kahl. Jedes Jahr veranstaltet die Schule einen Tag der offenen Tür, bei dem sich Eltern die Schule ansehen können. Jedes Kind erhielt seine eigene Trinkflasche, die in der Schule aufgefüllt werden konnte, um stets mit ausreichend Wasser versorgt zu sein. Auch die Eltern und Geschwisterkinder wurden mit Getränken versorgt.

Nach dem Aufwärmen ging es für die Schülerinnen und Schüler richtig los. In Kooperation mit den Sportvereinen TuS Lammersdorf, SV Roland Rollesbroich, Hansa Simmerath, Judo und Ju-Jutsu Club Lammersdorf, TSV Kesternich, Skaterschule NRW „Rollerkids“ und mit der Unterstützung vieler Sponsoren, Kolleginnen der Schule, Eltern und Mitarbeiterinnen der OGS wurden 14 verschiedene Workshops zusammengestellt.

Die Kinder nahmen an zwei der jeweils 75-minütigen Einheiten teil, welche vorher von den Kindern selbst gewählt werden konnten. Angeboten wurde Schwimmen, Tischtennis, Fußball für Mädchen, Klettern, Waveboard fahren, Fahrrad fahren, Cross-Lauf, Volleyball, Akrobatik, Fußball für Neulinge, Hip Hop, Leichtathletik, Inline-Skaten und Judo.

Verteilt über das gesamte Schulgelände der Kalltalschule, wurden die angebotenen Aktivitäten ausgeführt. Die Fußballer fanden sich auf dem Sportplatz in Lammersdorf zusammen. Die Radtour und die Crosslaufstrecke ging rund um Lammersdorf. Vor der Pause sorgte der Hip-Hop-Kurs der OGS mit einer Tanzeinlage für Unterhaltung. In der Pause wurden die Kinder kostenlos mit Obst, Gemüse, selbst gemachten Smoothies und Wasser versorgt. Nach dem zweiten Durchgang gab es ein „Cool-Down“, welches erneut von Julia Völl geleitet wurde. Anschließend wurden die Kinder ins Wochenende entlassen und bekamen ein Duschgel geschenkt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert