Spiel in Vicht abgebrochen

Von: kk
Letzte Aktualisierung:

Vicht/Eicherscheid. Eine gute halbe Stunde war am Samstagabend das Meisterschaftsspiel in der Landesliga zwischen dem VfL Vichttal und Germania Eicherscheid alt, als am Vichter Dörrenberg beim Stande von 0:0 das Flutlicht ausging.

Die Gastgeber zeigten sich zwar bemüht, den Schaden schnellstmöglich zu beheben und nach einer Wartezeit von einer guten Stunde schien es auch weiterzugehen, jedoch brannten nicht alle Lampen, so dass die Begegnung vom Schiedsrichter abgebrochen werden musste. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest, denn am kommenden spielfreien Wochenende müssen die Vichttaler im FVM-Pokal gegen den Viertligisten Viktoria Köln ran.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert