Spenden und Hilfe für Flüchtlinge benötigt

Letzte Aktualisierung:

Höfen. In der Flüchtlingsunterkunft in Höfen, die unter der Betreuung der Städteregion und des DRK steht, sind derzeit etwa 170 Personen untergebracht. Diese Zahl wird sich voraussichtlich noch erhöhen, da der Regierungsbezirk Köln in den Kommunen weitere rund 4000 Personen unterzubringen hat, wie jetzt bekannt wurde.

Inzwischen haben ehrenamtliche Helferinnen bereits eine Kleiderkammer installiert. Für diese wird dringend um wintertaugliche Bekleidung, vor allem Schuhe für Herren in größeren Größen, gebeten. Auch Socken und Strümpfe aller Größen werden gebraucht. Für Zwillinge im Alter von derzeit acht Monaten wäre die Spende eines Kinderwagens sehr willkommen.

Wer noch in der Kleiderkammer stundenweise mithelfen möchte, ist herzlich willkommen. Die Deutschkurse sind gut vorbereitet und haben bereits mit einer ausreichenden Zahl von Lehrenden beginnen. Gesucht werden aber noch - und das ebenfalls sehr dringend - einige freiwillige Kräfte für die Einrichtung und stundenweise Betreuung der Kinderspielstunde.

Alle Spenden können in der Flüchtlingsunterkunft auf dem Heidgen (ehemals Gelände der „Funk“) abgegeben werden. Weitere Auskünfte erteilt Johanna Langer unter Telefon 02472/2641.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert