Eifel - Spannende Endspiele beim TC Roetgen

Spannende Endspiele beim TC Roetgen

Letzte Aktualisierung:
13067179.jpg
Bei den Endspielen der Clubmeisterschaft des Tennisclubs Roetgen 1972 e.V. wurde um jeden Punkt gekämpft.

Eifel. Die Endspiele der Clubmeisterschaft des Tennisclubs Roetgen 1972 e.V. fanden vergangenen Sonntag statt. Ausgerechnet an diesem Tag machte sich die Sonne rar, so dass nur wenige Zuschauer den Weg zu den Tennisplätzen fanden. Gekämpft wurde um jeden Punkt.

Im Dameneinzel besiegte Uschi Maurer in drei Sätzen Annegret Weiß und ist damit Clubmeisterin 2016. Das Herreneinzel konnte Wolfgang Baltzer nach einem spannenden Spiel gegen Ralf Meyer für sich entscheiden.

Dritter wurde Patrik Mohr. Im Damendoppel gewann das Team Uschi Maurer/Annegret Weiß gegen Petra Peters/Nicole Prinz. Das Herrendoppel gewannen Martin Lück und Martin Peters als Gruppensieger vor Kasimir Pudlik und Uwe Timme. Dritte wurden hier Wolfgang Baltzer und Patrik Mohr. In der letzten Disziplin Mixed gelang es Renate Heinze und Martin Peters, den Titel zu holen. Zweite wurden Gabriele Rüben und Patrik Mohr.

Den dritten Platz belegten Petra und Moritz Peters. Nach den Spielen fand diesmal eine verkürzte Siegerehrung statt. Auf dem Saisonabschlussfest am 12. November, 19 Uhr sollen die Sieger dann ausgiebig gefeiert werden. Der Vorstand möchte alle Mitglieder und Freunde des Clubs nochmals an die Anmeldung zur Wanderung am 3. Oktober erinnern.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert