Spanische Leidenschaft auf der Burg Monschau

Von: Julia Esser
Letzte Aktualisierung:
carmenbild
Publikumsliebling Andrea Hörkens spielte die „Micaela” in der Oper Carmen und wurden von den Zuschauern stürmisch gefeiert. Foto: Julia Esser

Monschau. Paukenschläge dröhnen durch die Luft und kündigen den nahen Beginn der Oper an. Die letzten Besucher begeben sich zu ihren Plätzen, das letzte Gemurmel verstummt. Gespannt wartete man auf George Bizets „Carmen”, die auf dem Programm bei der 10. Monschau Klassik stand und schon zum 3. Mal aufgeführt wurde.

Unter einem sternklaren Sommerhimmel wurde das Plovdiv Philharmonic Orchestra, das unter Leitung von Dirigent Nayden Todorov steht, mit heftigem Applaus begrüßt.

Mit vier Akten wurden die Zuschauer in das 19.Jahrhundert in das feurige Spanien zurück versetzt. Mit großartigen Besetzungen in den Hauptrollen und insgesamt 141 Darstellern wurde diese Welt der Leidenschaft, der Liebe und der Intrigen dargestellt. Wunderschöne Kostüme verzauberten die Sinne des Publikums.

Mit wenig Requisiten, aber der einmaligen und atemberaubenden Burgkulisse begann der erste Akt, der auf dem Marktplatz in Sevilla spielt. Die Mauern wurden von roten und gelben Strahlern beleuchtet und erzeugten eine angenehme Atmosphäre an dem kühlen Sommerabend.

Mit tosendem Applaus werden die Darsteller von Publikum gefeiert. Nach und nach traten die Hauptdarsteller und auch der Dirigent auf die Bühne und werden von Applaus und Zurufen überschüttet. Nach dem dramatischen Geschehen auf der Bühne und der soliden Aufführung traten die Gäste den wieder entspannt den Rückweg an.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert